Kann man auf einem Bewerbungsfoto zu einem schwarzen Jacket ein Hemd in diesem Blauton tragen, oder wäre das eher zu dunkel?

...komplette Frage anzeigen Hemd - (Bewerbung, Foto, Fotografie)

5 Antworten

Mir wäre das auch zu dunkel. Business-Klassiker wäre ein grauer Anzug/Sakko mit einem hellblauen oder weißen Hemd.

Das geht. Wichtig ist nur, dass der Fotograf das Bild auch bearbeitet, damit die Farben/Töne gut dargestellt werden so wie auf dem Musterbild.

Ohne Bearbeitung wird das eigentlich immer zu dunkel.

Ich mache seit geraumer Zeit immer zusätzlich knallweiße Hintergründe und Bilder im Stehen.

Das ist meiner Meinung nach top modern.

(Siehe gegoogelte Musterbilder)

Wer sagt das: Joey - Seit 25 Jahren Pass- und Bewerbungsbild Fotografie, Studioleitung von 3 Studios seit 18 Jahren.

 - (Bewerbung, Foto, Fotografie)  - (Bewerbung, Foto, Fotografie)

Jop würde auch zum weißen oder hellblauen hemd tendieren. außer du bewirbst dich in einer kreativen branche da ist manches anders ;-)

Welche Farben haben deine Haare, bist du eher blass oder braun. Mir wäre das für die Jahreszeit viel zu warm. Als was bewirbst du dich denn überhaupt?

charles2520 03.07.2017, 12:39

dunkelblond, eher blass, Ingenieurpraktikum im Studium

0
Hetzmichnet 03.07.2017, 14:51
@charles2520

. Du dürftest auch einen Anspruch auf Kleidergeld 250,- € haben, erkundige dich bitte. Dann kaufe dir davon mindestens ein kurzärmeliges und zwei langärmelige Hemden und einen Business-Anzug. Für dein Praktikum ein must-have!

0

Das würde ich lieber lassen :) Zieh lieber ein klassisches weißes an.

Hetzmichnet 03.07.2017, 11:11

Weißes Hemd hat auf einem Bewerbungsfoto nichts zu suchen.

0
datari 03.07.2017, 11:44

warum nicht? seit wann ist das so?

1

Was möchtest Du wissen?