Kann man auf 4 wochen Urlaub am stück bestehnen?

8 Antworten

2 Wochen am Stück sind zu bewilligen. Der Rest vefällt Dir auf keinen Fall, Du hast Recht bis März des darauffolgenden Jahres. Wenn er Dir nicht gewährt werden kann, muß der AG den Urlaub auszahlen

Auszahlen lassen will ich ihn nicht da freut sich höchsten Vater Staat

0
@cathome

Dann melde Deinen restlichen Urlauf früh genug an um daß Dir Dein AG nicht in die quere kommt

0

In deinem Arbeitsvertrag sollte stehen, bis wann der Resturlaub zu nehmen ist. Eigentlich ist die Regelung immer bis Ende März. Wenn dein Chef das anders will, muss es ja irgendwo stehen und der Belegschaft bekannt sein. Bevor er verfällt, würde ich ihn auszahlen lassen. - Und nein, es gibt keinen Anspruch auf 4 Wochen am Stück Urlaub, das ist good will vom Chef und den Kollegen, wenn es erlaubt wird.

Urlaub der im Entstehungsjahr nicht genommen werden konnte kann bis zum 31.03. des Folgejahres übertragen werden. Sie brauchen sich deswegen keine Sorgen zu machen. ob Sie 4 Wochen am Stück Urlaub bekommen, hängt sowohl von Ihren Urlaubswünschen als auch von den betrieblichen Belangen ab. Sprechen Sie mit Ihrem Chef. Peter Kleinsorge

Zu deiner Fragestellung oben. 4 Wochen am Stück. Es ist so, normalerweise ist der Urlaub zur freien Verfügung des Arbeitnehmers steht. Es sei denn, dass der Arbeitgeber dadurch selbst in Schwierigkeiten geraten würde. So in einem Kleinbetrieb mit nur ein paar Arbeitern etc.

ist ein riesen unternehmen also echt viele Mitarbeiter

0
@cathome

Problem ist nur geht auf Weinachten zu und viele lassen sich einfach Krankschreibe

0
@cathome

Weihnachten ist nicht das Problem, denn es findet jedes Jahr statt. Dein Chef kann sich also darauf vorbereiten. Er sollte vielmehr den Krankmachern (nicht den echt Kranken) einen Riegel vorschieben. Also frage ihn einfach und sage ihm, dass du den Urlaub dringenst benötigst und Erholung am Stück gesünder ist.

0
@dqb210

artet jedes Jahr aufs neue im desaster aus mein die ganzen krankschreibungen

0

Was möchtest Du wissen?