Kann man auch mit normalem Lack die Heizkörper streichen?

8 Antworten

Die Hälfte von euch sagt,dass man einen speziellen Heizkörperlack braucht,die anderen sagen,dass es auch mit normalem Lack funktioniert...was denn nun? Ich muss meine Heizungen demnächst auch streichen und habe noch Acryllack Zuhause...funktioniert es denn nun oder nicht. Liebe Grüße

Die Antworten mit dem Heizkörper Lack sind korrekt weil Heizkörper(wie der Name schon sagt HEIZEN) und demnach muss die Lackierung die darauf gemacht wird HITZEBESTÄNDIG sein! Hitzebeständige lacke sind ausschließlich Heizkörper Lacke!

Normale Lackfarbe ist nicht so hitzebeständig und kann Blasen werfen bzw. wieder abplatzen. Es sollte schon die spezielle Heizkörperfarbe sein.

Leg doch mal Frischhaltefolie auf eine Herdplatte! Grüße aus der Welt der Chemiker!

man sollte immer heizkörperlack nehmen...normaler lack verfärbt sich mit der zeit...alle farben...wenn du heizkörper mit emaillie hast sollte man den nicht streichen ist nicht zu empfehlen...nur reinigen...

Im Prinzip sind sie nicht dafür gebaut, um sie zu streichen. Nur so nach 20 Jahren lassen sie sich auch nicht mehr reinigen. Aber da darf nie Heizkörperlack drauf. Das Zeug lässt sich auch wieder abziehen wie eine Gummischicht und sieht entsetzlich aus. Den kannst Du nur entweder austauschen oder mit einer Einbrennlackierung versehen.

1

Was möchtest Du wissen?