Kann man auch mit einem schlechten Abi schnitt an einer Uni mit Informatik studieren?

3 Antworten

Einen Informatik-Studienplatz zu bekommen, ist überhaupt KEIN Problem!
Informatik ist an fast allen Uni's zulassungsfrei.
Das bedeutet: Es gibt keinen NC und JEDER Abiturient, der Informatik studieren möchte, bekommt einen Studienplatz. Wartelisten gibt's nicht.
Das ist so, weil es grundsätzlich genug Studienplätze gibt für Informatik, mehr Studienplätze als Bewerber ;-)

Ein ganz anderes Thema ist jedoch, wie die Chancen stehen, das Informatik-Studium erfolgreich zu bewältigen.
Informatik gehört zu den schwierigsten Studiengängen. Die Abbrecherquote ist sehr hoch, weil viele Studenten völlig überfordert sind von den hohen Anforderungen, insbesondere von den hohen Mathe-Anforderungen.
Wer also z.B. schon in der Schule ernsthafte Mathe-Probleme hatte, die/der wird's im Informatik-Studium sehr schwer haben und möglicherweise scheitern.

Find Programmieren viel schwieriger als das Mathe in meinem Studium :D

0

Der Informatik Studiengang ist zumindest in Dortmund aber soweit ich weiß auch an anderen Unis NC frei, also es wird jeder genommen der Abitur oder vergleichbares vorweisen kann, unabhängig vom Schnitt.

Warum macht er nicht erstmal eine Ausbildung zum Fachinformatiker? Da sieht er, ob Informatik sein Ding ist.

Was möchtest Du wissen?