Kann man als Comedian reich werden?

5 Antworten

Wenn du meinst, damit reich werden zu können, weil du ein paar lustige Sprüche auf Lager hast, muss ich dich enttäuschen. Von 10.000 Leute, die sich als Comedians halten, schaffen es vermutlich nur eine Handvoll. Große Portion Glück gehört dazu, Connections sind sowieso wichtig, an den richtigen Schulen dieser Großstädte studiert haben, vielleicht schon ein paar Referenzen im Fernseh-Business haben, mit viel Glück wird man als bunter Vogel auf Berlins Straßen entdeckt, usw. Der Rest landet vermutlich in den Hinterhofs-Kneipen dieser Welt, wo sie versuchen, Abend für Abend für paar Euro durch die Städte zu ziehen um von der Hand in den Mund zu leben.

Hängt stark von deinen Auftritten und den dazugehörigen Gagen ab. Wirst du z.B. von einem Sender für eine Comedy Sendung unter Vertrag genommen erhältst du auch dadurch Geld. Ab einem gewissen Grad der Prominenz wird dir auch ne ganze Menge Geld gezahlt, wenn du für irgendwelche Firmen bzw. Produkte wirbst bzw. dich als "Werbeobjekt" zur verfügung stellst.

Also, wenn du gut bist, und somit auch prominent wirst und gute Gagen erhältst etc, ist es durchaus möglich gewissermaßen reich zu werden.

Du musst einfach den Humor der Masse erreichen und den Rest regelt dein Management

Nein, sie verdienen nicht schlecht aber nicht in Form von reich zu verstehen in Geldeswert.

Du bist gegen Mario Barth, aber für Cindy aus Marzahn? Wo ist denn da bitte der Unterschied, außer dass beide absolut peinlich sind?

Was möchtest Du wissen?