Kann man 2 Katzen 4 Wochen alleine lassen?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weis, dass ich jetzt die alle gegen mich haben werde, aber trotzdem sage ich dir, ja fahre weg. Ich würde es zwar nicht machen und habe deswegen auf vieles leider bereits verzichtet. Aber: Ich selbst habe bereits mehrmals auf Katzen von Bekanten aufgepasst, auch über mehrere Wochen. Es stimmt nicht, dass diese Katzen (auch alleine) sich irgendwie komisch benommen hätten. Ich bin in bestimmten Zeiten immer hin habe mich dort ein wenig hingesetzt mit der Katze "gesprochen" etc. Natürlich habe ich geguckt, ob die gesund ist und habe mir auch die Adresse von dem Tierarzt geben lassen, Transportkorb und Impfausweis. Die Katze hat normal gefressen, sogar mehr als sie "sollte". Also war es für die Katze auf jeden Fall OK. Die Katzen verhalten sich in unserer Abwesenheit anders, als mit uns. Ich habe meine Katze zuletzt mit sehr schwerem Herzen 1 Woche alleine gelassen und es war alles ok, sie war gar nicht beleidigt. Die Nachbarin, die hier gekommen ist, hat gesagt, sie hat alles gefressen und hat auch mit ihr ein wenig kommuniziert (macht sie sonst nie). Also ich meine: mach dir nicht schlechtes Gewissen ....Es muss nicht nur ein Flug sein, was die Menschen verhindert, es gibt auch andere Situationen und dann ist keine andere Wahl und die Katzen werden es meistern. Es ist wichtig, dass die Person,die kommt, wirklich zuverlässig ist. LG

Also, ich selber habe 4 Katzen von 5 und 4 Jahren, aber selbst die sind maximal einen halben Tag alleine.

An Deiner Stelle würde ich die Person, die Deine Katzen füttern kommt, vor Antritt Deiner Ferien erst mal kommen lassen, damit die kleine Katze sie kennen lernt. Ansonsten fände ich es besser, wenn Du jemanden hättest, der zumindest mal ein paar Tage in Deiner Wohnung leben würde, vor allem, da sich die beiden Katzen ja noch nicht so gut vertragen, wobei es keine Rolle spielt, ob Deine Katzen ins Schlafzimmer dürfen, oder nicht, Hauptsache es ist jemand im Haus.

Ich persönlich finde es sehr traurig, dass Schlafzimmer etc. für Deine Katzen tabu sind. Meine 4 Katzen können sich im ganzen Haus frei bewegen, sie können alle Sitz- und Liegegelegenheiten nutzen, solange sie möchten und sie schlafen auch nachts bei mir, allerdings nicht im Schlafzimmer meines Mannes, sondern auf dem Sofa in meinem Büro, wo sie auch jetzt gerade sind. Ich bin der Meinung, dass man Bettwäsche und Decken sehr gut waschen kann und aus dem Grund habe ich absolut nichts dagegen, dass meine 4 Freigänger auch meine Schlafgelegenheiten benutzen. Dreck hin oder her.

Nein, das geht nicht, wenn sie sich nicht vertragen. Du weisst dann nicht, wie sie reagieren und wenn nur einmal am Tag jemand nach ihnen schaut, das reicht nicht. Die koennten sich tot beissen und kratzen aus Stress, wenn sie so lange alleine sind.

Und bei der kleinen Katze, die ist so jung und kommt damit vielleicht nicht klar. Da wuerde ich noch etwas warten, bis sie aelter ist und dann vielleicht erst mal nur 1 - 2 Tage mal weg sein.

einer unserer Katzen pinkeln immer auf die Kindersachen

Wir haben zwei Katzen bzw einen Kater und eine Katze. Beide 11 Monate alt und kastriert. Katzenklo wird drei mal täglich sauber gemacht und halt bei Bedarf. Doch einer von den beiden gepinkelt grundsätzlich die babysachen an. Wenn alles von denen weggestellt ist dann gehen die auda katzenklo. Ich bin einfach nur sauer weil darunter auch teure Sachen waren. Zum bespiel der geschwisterwagen für 780 Euro. Dann die babywippe. Der buggy und der einzelne Kinderwagen und das Kinderbett. Mein Mann begreift es nicht.

Sind die vielleicht gegen Kinder?

...zur Frage

Wie viel Geld kann ich ist angemessen?

Ich soll mich ab sofort am Wochenende um die Katze meiner Nachbarn kümmern(d.h. 3x am Tag Füttern, Katzenklo sauber machen, Katze rauslassen und Reinholen) Die Nachbarn sagten sie wollen mir dafür dann auch ein bisschen Geld geben und jetzt ist meine frage halt wie viel ich ungefähr verlangen kann.

...zur Frage

Soll ich mir eine Katze oder eine PlayStation wünschen?

bin 17 und ein Mädchen und will unbedingt eine Katze, würde aber nach 2 Jahren Schule studieren und könnte sie nicht mitnehmen. Wäre das schlimm, sie dann bei den Eltern zu lassen? Bei der Wohnungssuche (Wgs) habe ich mit einem Haustier nämlich wenig Chancen.

LG

...zur Frage

Katzen regelmäßig über das Wochenende allein lassen?

Hallo. ich liebe Katzen und bin schon seit einer Weile am überlegen, ob ich mir eine holen soll. allerdings habe ich das Problem, dass ich regelmäßig über das Wochenende bei meinen Eltern bin, da ich alleine wohne. meint ihr, ich kann die Katzen da allein lassen? ich fahre ca alle zwei Wochen Freitag Abend heim und komme Sonntags so gegen 16Uhr wieder. ich möchte mir zwei Katzen holen und würde mir auch einen futterautomaten zulegen. im Notfall könnte auch eine Nachbarin oder mein Freund nach den Katzen schauen, sie füttern, Katzenklo sauber machen usw.

Danke schon mal im vorraus :)

...zur Frage

Meine Katze ist verschwunden oder wurde gestohlen. Was kann ich tun?

Hallo,meine Katze ist seit ca. 7 Wochen verschwunden und dazu kommt das ca. 2-3 Wochen nach dem unsere Katze verschwunden war auch die Nachbarskatze verschwunden ist (beide Draußen Katzen). Das ist kein Zufall !! Mein Vater hat gestern auf Facebook etwas gelesen das bei uns im Ort noch mehr Katzen verschwunden sind. Viele haben zu mir gesagt das sie vielleicht ein Spaziergang macht aber meine Katze ist seit über 3 Jahren nicht mehr von unseren haus weggegangen sie ist auch nicht zu allen so zutraulich.Unsere Katze ist 11 Jahre alt und wir haben sie seit 10 Jahren sie ist mir sehr wichtig ,Ich kenn sie seit ich 3 Jahre alt war. Was kann ich tun??? Da ich erst 13 bin und mir sowas noch nie passiert ist weiß ich nicht wo ich fragen kann oder was ich machen kann. Ich mache mir große Sorgen um sie und ich möchte sie auf jeden fall wieder sehen. Ich hoffe sie können mir helfen.

LG mickmickxd49

...zur Frage

Kleine Kitten zu zweit halten, Tipps zur Impfung & "Adoption"?

Hallo!

Wir haben eine ca. 7-8 Wochen alte Kitten aufgenommen, weil der Vorbesitzer sie zu diesem Zeitpunkt schon unbedingt abgeben wollte.. Mein Vater wollte die Katze nun als Einzelkatze im Haus halten, da ich mich jetzt aber unmittelbar bevor wir die Katze bekommen haben, (viel Zeit hatte ich nicht, da es mehr oder weniger eine Überraschung war), genauer über Katzen informiert habe... Bin ich mir ziemlich sicher, dass sie noch einen Spielkameraden braucht, noch ein weibliches Kitten, welches ungefähr im selben Alter ist, vielleicht 9-10 Wochen alt (In dem Alter findet man sie meistens im Tierheim, wenn die Möglichkeit besteht ist es natürlich besser die Katze länger bei der Mutter zu lassen, was im Tierheim ja leider eher nicht der Fall ist.. ).

Ich möchte dass mein kleiner Liebling ein glückliches Leben hat und deshalb möchte ich ihr ein Artgerechtes Leben bieten, mit Artgenossen und allem drum und dran.. Die Frage ist folgende: Unsere Katze muss noch geimpft werden. Wie mache ich das dann mit einer 2. Katze aus dem Tierheim? Ich kann ihr erst einen Spielkameraden holen, wenn sie geimpft wurde, was man ja am besten zwischen 9 und 13 Wochen macht (mit Auffrischung meine ich)... Bedeutet so lange muss sie hier noch alleine leben? Vorsichtshalber erst nochmal ein paar Wochen älter werden, Impfungen durchführen und dann in frühestens einem Monat ein zweites Kitten dazu? Was meint ihr? Ich möchte auf keinen Fall riskieren, das unsere Kleine krank wird..

Vielen Dank für konstruktive Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?