Kann Kohlenmonoxid bei einer Ölheizung entstehen?

7 Antworten

Nicht kann,es entsteht bei jeder Verbrennung.

Du meinst sicher ob eine gefährliche,ja tödliche Konzentration entstehen könnte?

Dazu muß ich etwas salomonisch antworten.Wenn die Verbrennungswege,die Abgaswege nicht undicht sind,verstopft werden,oder die Zwangsbelüftung nicht verstellt oder verstopft wird,dazu die Alarmeinrichtung,der CO -Konzentration nicht versagt (),ist es sehr selten bis unmöglich,das Du in den Heizungsraum gehst,

um nach dem Ölstand zu schauen,oder diesen zu peilen und Du wirst bewusstlos ,

und wenn Dich keiner sofort entdeckt und die Rettung ruft,stirbst.

Bei der Heizung mit festen Brennstoffen über Öfen und Kamine kommt so etwas gelegentlich vor.

Ja wen du damit einen ölkessel meinst den durch den kammin kann der wind zb auch die flamme ersticken zb oder anders die Sauberer Verbrennung beeinflussen Aber das passiert normalerweise nicht oft aber genau aus dem grund darf der keller nicht zugestellt werden mit möblen oder die zb extrabelüftung zb durch schlizte im keller abdeckteil Oben im boden!

Das ist zb auch bei gas möglich wen man die benötiegte belüftung unterbindet!

Kohlenmoxid ist giftuieg und tötlich wen man nicht rechtezig weg kommt und sich mit extra sauerstoff behandeln läst!

Kohlenmonoxid ensteht nur bei einer unsaubern verbrennung also wen zu wenig luft zum verbrennda ist.

Kohlendioxid entsthet bei jeder verbrenunng! nicht das giftiege km!

Bei jeder Verbrennung entsteht CO. Bei jeder Wartung bzw. bei der Brennereinstellung wird das CO gemessen. Auch der Kaminfeger führt diese Messung durch. Es gibt Grenzwerte die eingehalten werden müssen. Also keine Panik, wenn der Kaminfeger keine Beanstandung hat ist alles ok.

Ich habe eine Ölheizung mit zusätzlichem Holzkessel. Nun ist der Brenner der Ölheizung ausgefallen. Kann ich nur mit Holz heizen?

Due Ölheizung geht auf Störung, mit der Fehlermeldung „Brennerfehler“. Nun würde ich gerne bis morgen mit Holz überbrücken.
Der Holzkessel steht neben dem Ölkessel. Der Holzkessel pumpt das heiße Wasser in einen Zwischenspeicher. Von dort wird es in den Ölheizungsjessel gepumpt. Die Pumpen sind jeweils Temperatur gesteuert und funktionieren. Ich habe im Zwischenspeicher zwei Temperaturanzeigen (eine oben eine unten) beide hab ich bis auf 70C gebracht. Aber es kommt kein warmes Wasser raus. Weder Heizung noch Brauchwasser.
Jemand eine Idee??

...zur Frage

Kann bei einer Warmwasserheizung Kohlenmonoxid entstehen?

kann bei einer warmwasserheizung kohlenmonoxid entstehen in der wohnung?

...zur Frage

Bringen zeitgesteuerte oder per App regelbare Thermostatköpfe eine große Einsparung?

Hallo

wir betreiben eine neue Ölheizung mit Pufferspeicher (Buderus) + Solaranlage für Warm Wasser. Jemand meinte, dass man über Nacht die Heizung per zeigesteuerter Thermostatköpfe herunterregeln könnte. Aber bringt das wirklich ein Einsparung? In der Früh muss ja die Heizung desto mehr heizen? Aber was ist richtig? Spart man hier wirklich Geld ein?

Hat jemand Erfahrung damit ?

...zur Frage

Ölheizung BJ 1990 Wolf, Typ NB 20/155) ist defekt, Lt. KV müssen?

meine Ölheizung BJ 1990 Wolf, Typ NB 20/155) ist defekt, Lt. KV müssen Brennkammer, Brenner getauscht werden. Wie lange darf ich diese Heizung in BaWü noch betreiben? ohne Kesselwechsel, Mit Kesselwechsel?

...zur Frage

Ölheizung - Heizungsrohr warm obwohl nur warmwasser eingestellt ist. Normal?

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es normal ist im allgemeinen Sinn. wir haben eine Ölheizung mit heiz und Warmwasser aufbereitung bj 2004. Jetzt im Sommer hab ich bei meiner Steuerung Gamma 2b nur warm Wasser Betrieb eingeschaltet. Nun das war schon vor par Wochen. Ich merke das immer Keller die Heizungsrohre c.a 40c warm sind und im rücklauf noch 20c

Die heizungspumpe ist aber abgeschaltet. Jetzt meine frage ist das normal? Heiz die Ölheizung auch immer gleich zeitig heizkreis und warmwasser so das es auf die Heizungsrohre übertragen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?