Kann im Winter Quad fahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Rider,

generell ist Quad fahren nicht sicherer als Motorrad fahren. 

Je nach Quad und Motorrad Modell kann auch Motorrad fahren sicherer sein.

Die beiden Fahrzeugvarianten sind so unterschiedlich, dass man sie kaum vergleichen kann. Egal welches Fahrzeug man fährt, man muss es beherrschen. Jedes Fahrzeug hat seine Eigenheiten. Die muss man kennen. 

Wer nicht fahren kann, für den ist auch ein Fahrrad unsicher. Auch wenn Quads 4 Räder haben, es genügt die kleinste Motorisierung und nicht einmal 40km/h um ein Quad auf die Seite zu legen.

Wer aber sein Fahrzeug beherrscht und nicht umgekehrt, bei dem ist auch Quad fahren zumindest nicht unsicherer als Motorrad fahren.

Nun zu Deiner Frage im Speziellen. Ich halte Quad fahren im Winter für einzig realisierbar. Im Winter Motorrad zu fahren, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, grenzt an Selbstmord. Da spielt ein Quad seine Vorzüge aus.

Allerdings solltest Du kein Billig Quad kaufen. Daran hättest Du wenig Freude. Ein halbwegs vernünftiges Quad kostet...

Es gilt die Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen. Nur wenige Quads sind geeignet um damit längere Strecken zu fahren.

Gruß, RayAnderson  😏

Quad fahren im Winter ist theoretisch möglich, aber Vorsicht bei Glätte, Eis und Schnee.

Selbst eine nasse Fahrbahn kann einem Quad zum Verhängnis werden.

Warum? Die breiten Reifen, gepaart mit wenig Gewicht

Das Risiko von Verletzung oder Tod ist für einen Quad-Piloten zehnmal höher als für einen Autofahrer. 

Und bei einem Zusammenstoß müssen Quad-Fahrer haften, auch wenn sie womöglich unschuldig sind.

„Das Risiko, bei einem Unfall schwer verletzt oder getötet zu werden, ist mit einem Quad rund zehn Mal höher als mit dem Auto“, sagte der Leiter der wissenschaftlichen Einrichtung, Siegfried Brockmann. 

„Dabei verursachen Quad-Fahrer gut 85 Prozent der Unfälle, in die sie verwickelt sind, selbst.“ 

Das Unfallrisiko ist pro gefahrenem Kilometer doppelt so hoch wie beim Auto, ergab die Studie.

"Quads sind durch ihre schmale Spurweite relativ kippgefährdet, in Kurven kann das schon bei geringem Tempo sehr schnell gehen", sagt Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte beim TÜV Rheinland. 

"Sie kombinieren sämtliche Nachteile von Auto und Motorrad: keine Knautschzone, keine elektrischen Stabilitäts-Helfer, keine Kurvenlage." 

Schon ein kleiner Ausweichschlenker kann das Quad auf die Seite legen.

https://www.welt.de/motor/article121212536/Das-Fahren-von-Quads-ist-oft-ein-toedlicher-Spass.html

http://www.autobild.de/artikel/quads-sicherheits-diskussion-4273603.html

Wo willst du denn fahren? Aber im prinzip ja kannst fahren denke ich.
Ps: einradfahren geht auch, ist aber bissel rutschig vlt

Es ist nicht sicherer, du bist genauso ungeschützt wie beim Motorrad oder Roller oder Mofa

Ja aber im Winter Motorrad, Roller oder Mofa fahren geht nicht. Die haben alle Zwei Räder.

0

Kannst du schon ist nur eben rutschig und du hast gesagt du wechselt weil es sicherer ist, ist es aber definitiv  nicht

0

Was möchtest Du wissen?