Kann ich Weizenmehl durch Roggenmehl ersetzen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich wirst Du etwas mehr Flüssigkeit brauchen - und die Waffeln werden etwas "rustikaler".

Ja..das geht, Roggenmehl braucht aber mehr Flüssigkeit und passt eher zu herberen (deftigen) Sachen.

Probiere doch mal Pizza-Waffeln, schau mal:

Pizza-Waffeln

lecker und schnell gemacht

Zutaten

100 g

Butter, weiche

Ei(er)

75 g

Roggenmehl

75 g

Weizenmehl, Vollkorn

1/2 TL

Backpulver

100 ml

Buttermilch

1/2 TL

Basilikum, gerebelt

1/2 TL

Thymian, gerebelt

1/2 TL

Oregano, gerebelt

 

Salz und Pfeffer aus der Mühle

80 g

Parmaschinken

50 g

Oliven, grüne, entsteint

100 g

Mozzarella

 n. B.

Butter für das Waffeleisen

 n. B.

Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 257kcal

Die Butter mit den Eiern schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und alles zusammen mit der Buttermilch zu einem glatten Teig verrühren. Mit Kräutern würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Waffeleisen vorheizen, fetten und aus dem Teig portionsweise goldgelbe Waffeln backen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Schinken in Streifen schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Die Waffeln mit Schinken und Oliven belegen. Den Käse darauf verteilen und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 8 Minuten gratinieren. Das Ganze mit Kräutern garniert servieren.

LG Pummelweib :-)

Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/1973361320476698/Pizza-Waffeln.html

kannst du schon machen. allerdings verändert sich der geschmack der waffeln. roggenmehl schmeckt kräftiger wie weizenmehl. warum gehst du denn nicht schnell einkaufen.

Weizenmehl besitzt einen natürlichen Kleber. Der sorgt dafür, dass das fertige Backprodukt zusammenhält. Roggenmehl hat diesen Kleber nicht -  und der Geschmack ist etwas herber

Doch, auch Roggenmehl enthält dieses Gluten. Vielleicht weniger, aber es enthält ihn!

0

Bei Waffeln mit Roggenmehl würde ich den Zucker weglassen und die Waffeln pikant, mit Gemüse, Kräuterquark u.ä. servieren.

Was möchtest Du wissen?