Kann ich mit 12 jahren schon kraft training machen

3 Antworten

Mit 12 kannst du Krafttraining machen. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht gehen immer. Kleine Gewichte mit hohen Wiederholungszahlen gehen auch. Aber in deinem Alter tut jeder Sport gut. Mag sein, dass die Muskeln nicht sofort sprießen. Da dein Hormonhaushalt und dein Wachstum mit dir anstellen was sie wollen. Mit 15/16 ändert sich das meist. Dann läuft das richtige Muskelwachstum an. Mit 18 kannst du alle Tricks von Bodybuildern anwenden. Aber vorher würde ich dir nicht dazu raten.

Wenn du Sportarten suchst die deinem Körper einiges an Kraft abverlangen, dann mach etwas wie Schwimmen, Kletter, Rudern, Breakdance, Parkour oder Turnen. Sollte es nichts für dich sein, dann bleibt dir noch das Krafttraining. Umsonst ist das Training mit dem eigenem Körpergewicht. Liegestütze, Klimmzüge und Kniebeuge bilden ein gutes Ganzkörper Workout. Dies lässt sich beliebig erweitern.

Trainieren solltest du nicht jeden Tag. Du brauchst Ruhe damit die Muskeln wachsen. 2-3 Trainingstage pro Woche sind gut. Später wenn du mehr Erfahrung hast kannst du mehr machen, weil du weißt wie dein Körper reagiert und vor allem weil du weißt wann du was machen solltest. Vor dem Training solltest du dich gut warm machen. Wie ca. 10 min locker Laufen, Seilspringen oder was auch immer. Dein eigentliches Training sollte etwa 3-8 Übungen enthalten. mit 3-5 Sätzen bzw. Durchgängen. Wähle deine Übungen immer so aus das sie deinen ganzen Körper abdecken. Hierfür macht sich ein Trainingsplan gut. So machst du dir einen Kopf und trainierst nicht blindlings drauflos. Denn bei Jungspunden wie dir passiert es oft, dass sie sich nur auf Bizeps und Brust konzentrieren, aber den Rest vergessen. Das bringt früher oder später Probleme. Darum bitte denk daran. Trainiere den ganzen Körper. Und JA die Beine gehören dazu ;) Bei den Wiederholungen solltest du etwas 20 Stück schaffen. Schaffst du mehr mach es schwerer. Varianten gibt es genug (Bei gewichten, die etwas erhöhen). Nach dem Training kannst du dich lockern oder eine Runde Laufen gehen. Wenn du deine Ausdauer verbessern möchtest, dann laufe lieber nach dem Krafttraining oder mach es als extra Trainingstag. .. Tja jetzt gibt es nur noch eins was du beachten musst. Wenn du den Punkt erfüllst, dann wachsen deine Muskeln. Und das ist ESSEN. Denn ohne Bausteine kannst du kein Haus bauen. Darum solltest du regelmäßig, ausreichen und abwechslungsreich essen. Wenn du das beachtest wachsen früher oder später deine Muskeln. Bedenke: Muskeln wachsen langsam und in deinem Alter macht der Körper eh was er will. Darum sei nicht enttäuscht, wenn sich nichts tut. Im Grunde passiert in dir eine Menge. Und das Beste ist, wenn du siehst, dass du Fortschritte machst. Denn wenn Kraft kommt kommen auch die Muskeln ;)

Darum treib Sport beweg dich viel und steigere dich von mal zu mal. So erreichst du dein Ziel. ..und vergiss nicht. Der Spaß steht immer an oberster Stelle ;)

Eigendlich sollte man im Wachstum noch kein Krafttraining betreiben, aber wenn dus mit den Gewichten nicht übertreibst und eher auf hohe Wiederholungsanzahl mit wenig Gewicht trainierst dann sollts nicht schaden ;)

um deine muskel bzw. deine fitness zu trainieren reicht es aus in einem verein sport zu machen (handball fußball oder so...) mit krafttrainig reicht es mit 15 anzufangen

spiele ja handball will ja meine muskeln aufbauen umd da ein festern schuss zu bekommen und besser zu verteidigen ^^

0

spiele ja handball will ja meine muskeln aufbauen umd da ein festern schuss zu bekommen und besser zu verteidigen ^^

0

Was möchtest Du wissen?