Kann ich mich mit meinem Kaninchen noch versöhnen?

6 Antworten

Meiner Meinung nach würde ich die 2 Kaninchen so schnell wie möglich wieder ins Außen-Gehege verfrachten ;) Und zum Kratzen, Beißen usw. ich denke, dass du sie noch ein bisschen in Ruhe lassen solltest, so dass sie den Tod ihres Bruders verkraften kann. Vielleicht werdet ihr beiden ja doch noch ein Team ;) Viel Glück!

                                            Lg: animalsFrani



Hallo, ich glaube, du hast die Antwort schon selbst gefunden. Tiere, die die Freiheit gewohnt waren, werden oft aggressiv, wenn sie sich eingesperrt fühlen. Desweiteren gibt es wie bei Menschen auch Symphatien und Antiphatien, und so hart das ist, vielleicht passt ihr einfach nicht zueinander. Aber ich denke eher, dein Kaninchen mag dich und ist einfach nur manchmal frustig, weil es nicht raus kann. Gute Besserung für euch.

Das kenne ich von meinem Murphy, einmal verschmuster Engel, einmal bissiger Teufel. Auch Haustiere können mal "launisch" sein, wenn sie schräg drauf sind einfach in Ruhe lassen. Übrigens ist auch eine noch so leichte Watsche keine gute Idee, so etwas macht das Tier nur aggressiv. Zumal es nicht versteht, warum es die Watsche bekommt. Schließlich war es ja nicht wissentlich böse, sondern wollte einfach nur seine Ruhe haben...

Kaninchen sind keine Kindertiere. Das weiß kaum einer. Sie sind sehr anspruchsvoll. Zurückschlagen würde ich nicht empfehlen. Kaninchen können richtige Zicken sein und reizen es voll aus. Sie sind eben keine Kindertiere. Geduld ist das einzige, was ich empfehlen kann. Das Außengehege wird noch dazu beitragen, daß die Tiere unabhängig sind. Das ist ja irgendwo auch gut! Kaninchen sind keine Kuscheltiere. Du doch auch nicht! Oder willst Du dauernd herumgetragen, gestreichelt oder begrabscht werden?

ich bin 16 jahre alt und ich halte meine kaninchen artgerecht. ihr gehge hat ca 10 quadratmeter. ich "kuschle" mit keiner meiner tieren (meerschweinchen..hamter..kaninchen) ich weiß das schon ^^

0
@Skullcandy96

Das ist prima! Schön, daß da jemand umsichtig ist. Aber hast Du schon mal dran gedacht, daß Dein Kaninchen auch beißen könnte, wenn Du es fütterst, weil seine Privatsphäre verletzt wird? Wirklich kein Schimmer, was ein Kaninchen sich so denkt. Aber möglich wärs, ne? :)

0
@Glatteis

ich lege ihnen gemüse in den käfig, direkt hinter das türchen.. beamen kann ich gemüse nicht..sorry

0

Es ist ja klar, dass dein Häschen so reagiert, wenn du es vom Sofa stösst und es noch "leicht schlägst".. Also sorry, aber mit artgerechter Haltung hat das nicht's mehr zu tun! Und auch nicht mit Erziehungsmethoden o.ä...

Das Tier musste sich einerseits an eine neue Umgebung (von draussen nach drinnen) gewöhnen, den Tod seines Bruders verarbeiten und sich auch an ein neues Häschen gewöhnen. Das ist schon eine ganze Menge für ein solch kleines Tier..

Geh mal zum Tierarzt damit, der kann dir zum Umgang bestimmt bessere Tipps geben, als wir hier..

Was möchtest Du wissen?