Kann ich mich in der 13. Klasse noch verbessern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt sicher auch aufs Bundesland an. Ich habe 2013 in NRW Abi gemacht und hatte in den den letzten beiden Schuljahren jeweils einen Schnitt von etwa 2,7-2,8. Im Abi hatte ich keine einsen und trotzdem ist am Ende 2,2 rausgekommen. Bei uns ist es so, dass man nur bestimmte Kurse (d.h. Halbjahresnoten) einbringen muss, zB nur 2 Musik- oder Kunstkurse. Wenn man da zB zwei 2en und zwei 4en hat zerstört die 4 zwar den Halbjahresschnitt abr fürs Abi ists egal.

Hui, das wird hart. Du hast dir da ein sehr ambitioniertes Ziel gesetzt. 

Die beiden Jahre zählen ja zusammen 2/3 und die Abiprüfungen nochmal 1/3.

Wenn du im nächsten Jahr einen Schnitt von 1,5 oder besser und im Abi einen Schnitt von 1,5 oder besser schaffst, kommst du noch auf 1,9.

Viel Erfolg!

Alles ist möglich. Dafür musst du aber nur 1en bekommen.

Was möchtest Du wissen?