Kann ich mich bei der KVB als Sicherheitskraft bewerben?

2 Antworten

Wenn die eigene Sicherheitsdienstmitarbeiter beschäftigen und als Einstellungsvoraussetzung die Sachkundeprüfung ausreicht kannst du Dich da bewerben. In der Regel wird die Bestreifung vom ÖPNV aber von Sicherheitsdienstleistern übernommen, bei denen Du Dich dann bewerben müsstest. Welcher das in Köln bei der KVB macht weiß ich jedoch nicht, da ich nicht aus Köln bin.

Weiß jemand von euch wie das abläuft […]

Ganz normal wie so eine Bewerbung halt abläuft. Du schreibst einen Brief oder eine Mail mit Zeugniskopien oder -scans und am besten auch gleich einer Kopie bzw. einen Scan des aktuellen Führungszeugnisses, wirst ggf. zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und wenn alles gut geht wirst Du danach eingestellt.

[…] und ob Personal gesucht wird?

Aktuelle Stellenangebote der KVB findest Du hier: http://www.kvb-koeln.de/german/stellenangebote.html

Initiativbewerbungen werden aber sicherlich auch gern entgegengenommen.

Hallo, in Köln arbeitet die Firma Adlerwache im Auftrag der KVB als Sicherheitsdienstleister. LG Reiner

0

Ja kannst du wie bereits erwähnt wirst du warscheinlich noch einmal eine interne Unterweisung erhalten. Aber ganz ehrlich den Job muss man schon lieben. Denn als Sicherheitskraft arbeitest du über 200 Std. im Monat und kriegst immer noch ein Gehalt wofür dich jede Putzfrau auslachen würde. Da verdient ein Leiharbeiter-Helfer sogar mehr auch wenn es nicht viel ist.

Ich hatte mich selber mal als Kontro beworben und ganz schnell wieder Abstand genommen. Viele Std., schlechte Bezahlung, Pausen sind wenn man auf die nächste Bahn wartet, dazu muss man sich beschimpfen lassen usw. Ich hatte eine Zusage aber dankend abgelehnt.

Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg bei deinem neuen Job denn bekanntlich sind Geschmäcker ja verschieden. :D

Was möchtest Du wissen?