Kann ich jeden Tag ins freibad oder ist es schädlich?

3 Antworten

Also, in dem Wasser sind nicht so groß als dass das gefährlich werden kann. Ja für die Haare ist es besser, wenn man Badekappen trägt, sowie auch für die Augen, aber wie du schon sagst, Profischwimmer ertragen das ja auch. Vielleicht hilft es hin und wieder feuchtigkeitsspendende Produkte zu verwenden. Wichtig ist: Danach abduschen und noch ein Tipp: Auch die Schwimmsachen ausspülen, dann halten die länger

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ist es nicht gut wenn man die nassen schwimmsachen einfach zum trockenen im Zimmer läßt und sie dam wieder anzieht zum schwimmen auch wenn die sachen noch feucht sind?

0
@Hebdjdkke3b

Naja wenn du willst, dass sie nicht nach ein paar Monaten auseinander Fallen, dann solltest du sie kurz mit Wasser ausspülen und dann zum trocknen aufhängen.

1

hmm, das wichtigste wäre wohl erstmal der Sonnenschutz! Gegen Sonnenbrand, aber auch gegen Hautkrebs.

So mancher Schwimmer hat wohl schon Probleme durch das Chlorwasser bekommen. DIE machen aber zB zusätzlich eine GanzkörperRasur UND sind wirklich mehrere Stunden pro Tag im Wasser!

Wer Stunden lang im Freibad ist, ist aber selten die ganze Zeit im Wasser! Sonne, Sport, im Wasser abkühlen, Essen, Ausruhen und wieder von vorn!

Sollte Deine Haut tatsächlich zu trocken werden: Auch nach dem Sonnen ist etwas Hautpflege (nach dem Duschen) nicht schlecht.

Also ich bin mir nicht sicher weil der Chlor Gehalt sehr hoch in Schwimmbädern ist , zu den ist auch immer die Gefahr sich mit Pilzen von Boden leicht anzustecken . Ich würde sagen versuche nicht jeden Tag ins Schwimmbad zu gehen sondern 1-2 Tage immer Pause

Was möchtest Du wissen?