Kann ich in ein Fischaquarium auch eine Schildkröte dazu tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Wasserschildkröten bleiben nicht klein

2. Wasserschildkröten fressen Fische

8

danke für die info 

0
34

3 Wasserschildkröten benötigen einen Landteil um sich zu wärmen
4 Schildkröten machen ne Menge dreck der den Filter schnell überlastet

2

Also erstmal sollte man klar stellen welche Schildkröte! Wenn du eine Landschildkröte in ein Aquarium tust, bist du nicht mehr ganz dicht!😂 Denn diese wird sofort ertrinken!
Bei Wasserschildkröten würde ich eher empfehlen, ihnen ein eigenes Aquarium zu geben, denn sonst hattest du mal Fische (Wasserschildkröten fressen Fische!).
Lg Schildi14

8

danke für die info dann bleib ich bei fischen :)

0
16

Ja, würde ich auch sagen. Obwohl es natürlich cool wäre. Als kleine Alternative könntest du auch Schnecken nehmen (Meeresschnecken).

0
16

was meinst du damit?

0

na hoffentlich ersäuft die Schildkröte nicht mit der Zeit, die braucht auch mal festen Boden unter den Füßen - das ist ja kein Fisch

und abzuklären wäre was dein Monster so frisst .... deine Fische ja hoffentlich nicht ??

8

das ist klar, hab halt irgendwo gesehen das jemand so eine schildkröte hat und eben einbecken mit einem brett drinnen das hoher ist wo die schildkröten ins wasser kann und wieder raus

0
15
@aminasaud

Wir haben extra einen Teich draußen, wo die Schildkröten vom Frühjahr, bis zum Winter drinnen sind. Die liegen den ganzen Tag draußen und gehen nur zum Fressen und Schlafen ins Wasser. 

Die meisten Schildkröten, die in Zoohandlungen verkauft werden, sind Rot- und Gelbwangen, diese werden ziemlich groß. Viele Leute setzen dann die Tiere aus Platzmangel in einen nahe gelegenen See oder Fluss. 

1
8
@MrSchmidt90

voll cool, sieht sicher super aus. 

ist voll schade, die armen tiere

0

Was möchtest Du wissen?