Kann ich einen Kamin auf Fliesen mit Fußbodenheizung stellen, ohne eine Bodenschutzplatte?

4 Antworten

So nun auch meine Meinung dazu...ich bin, wenn auch schon im Ruhestand...Kaminkehrer, Schornsteinfeger, wie Ihr das auch immer bezeichnen wollt ;o). Also grundsätzlich ist die Strahlungswärme nach unten minimal, sollten es wirkliche Fliesen sein und kein Laminat, oder auch kein Imitat, dann könnte man bedenkenlos den Ofen da drauf stellen. Was aber mit Sicherheit ausschlaggebend sein könnte ist die Tatsache mit der FB-Heizung. Je nach Gewicht des Ofens und auch die Lage des Ofens, ist es durchaus möglich, durch eine punktuelle Belastung des FB, dass dieser brechen kann...wohlgemerkt kann und nicht muss. Zur besseren Gewichtsverteilung ist es evtl. sinnvoll eine Bodenplatte zu nehmen, wie es auch schon einige vor mir geschrieben haben.

Aber: Je nach Bundesland ist die Aufstellung eines Ofens genehmigungs- bzw. abnahmepflichtig. Bei uns in Bayern gibt es Formulare, die dem zuständigen Kaminkehrer zugeschickt, -gefaxt werden müssen, dann kommt dieser zur Abnahme, bzw. zuvor evtl. zur Begutachtung vorbei. Wenn der Link zu dem Formular benötigt wird...bitte melden ;o)

3

Danke, danke, daß du und durchsichtig das geschrieben habt, was ich hören wollte. grins

0

Du brauchst so ne platte.... wird dir der Kaminfeger bestätigen.

14

nööööt..wrong ;o)

0
3
@durchsichtig

hallo durchsichtig,bist du zufällig Kaminkehrer, ich würde mich nämlich gerne auf deine Meinung "verlassen", oder woher weißt du das?

0
14
@Clodi

schau mal was thomytiger geschrieben hat ;o) Ich komme vom Fach, ja.. zugleich erklärt er auch was passieren KANN..aber nicht MUSS..Die Hitze ist so minimal, von daher gebe ich Dir da freie Fahrt..bist du dir dennoch unsicher, fragst einfach nochmal im Fachgeschäft o.a. nach ;o)

0

Da ist der Kaminkehrer sicher nicht einverstanden. Er kontroliert einmal jährlich die Öfen.

Fußbodenheizung, Fliesen, lenolium

Hallo, haben eine fussbodenheizung und Fliesen verlegt. Nun meine Frage ist es möglich diese robusten unempfindlich und nur 5 mm starken lenoliumplatten) nicht dieses billige gepolsterte zeug auf der Rolle) über die Fliesen zu verlegen? Es wird lt Herstellers kein trittschutz oder dergleichen benötigt. Hat jemand Erfahrung bzw wie es mit der Wärme der fussbodenheizung ist und wie es sich verhält bei den fugen der Fliesen, drückt das bei Belastung durch, Do dass man das beim neuen Boden sieht? .

...zur Frage

Welche Fließen kann ich als Bank für vor den Kamineinsatz verwenden?

Wir wollen einen Kamineinsatz mit Ytongsteinen ummauern und vor dem Glas vom Kamin noch eine 'Bank mauern. Kann ich diese mit normalen Fliesen, z.b. aus Feinsteinzeug fliesen, oder MUSS ich da besondere Fliesen verwenden, oder sogar nur Marmorplatten...??

...zur Frage

Zweizügigen Schornstein für Ofen nutzen?

Hallo, ich haben eine Wohnung in einem 8 Parteien Haus und möchte einen Kaminofen einbauen. Regulär wird im Gesamten Haus mit Elektrofussbodenheizungen gewärmt. Es ist ein zweizügiger Kamin vorhanden und meine Frage ist, ob ich einen Ofen anschließen kann. Der Schornsteinfeger wurde vor einigen Jahren gefragt und der meinte es seien nur Lüftungsschächte. Wofür sind die schächte? Die Bäder im Haus sind innenliegend, aber die Lüfter haben separate Lüftungsrohre.

Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Feuchte Fliesen im Wohnzimmer?

Hallo. Ich habe vor 8 Jahren ein Fertigteilhaus gekauft. Das Wohnzimmer ist gefliest. Eine Ecke ist anders gefliest, da da keine Fußbodenheizung drunter ist. Diese Ecke ist mal vorgesehen für einen Kamin. Den ich mir bisher aber noch nicht leisten konnte. Seit heute ist nur diese Ecke feucht. Ich habe schon mehrmals gewischt und immer wieder wird diese Ecke feucht. Wie als ob die Fliesen schwitzen würden. Hat vielleicht irgend jemand eine Ahnung wäre das so ist. Kann es sein das vielleicht was von unten hochdrückt da ich keinen Keller habe. Das war noch nie in den ganzen 8 Jahren seit ich hier wohne.

Vielen Dank für eure Antworten. Sandra

...zur Frage

Fußbodenheizung auf Korkboden bzw. Fliesen verlegen?

Guten Abend,

meine Freundin und ich haben uns vor einigen Tagen ein Haus (Bj. 1965)gekauft. Madame möchte im gesamten Haus Fußbodenheizung haben. der Bodenbelag besteht aus Korkboden (Wohnzimmer) und Fliesen. Meine Frage ist, ob man die Fußbodenheizung auf den Korkboden bzw. Fliesen verlegen kann oder ob erstmal alles raus muss.

Lg und danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?