Fußbodenheizung auf Korkboden bzw. Fliesen verlegen?

4 Antworten

Theoretisch spielt das keine Rolle. Wird aber eh problematisch mit der Höhe. Da musst Du eine Dünnschicht-Version nehmen. Besser, wenn dann ein wenig Platz ist und der alte Belag raus ist.

 

Und: Vergiss das billige Zeug, das sie im Baumarkt haben. Damit hast Du nur Ärger.

Hallo,

hab nochmal meinen Experten gefragt. Er meint, dass man mit einem 10er Rohr auf 17 - 20 mm Aufbauhöhe kommt. Dann kommt noch der Bodenbelag oben drauf (also die Fliesen). Da musst Du bei den Türen etc. schon einiges wegnehmen. Aber es geht.

Empfohlen hat er x-net C15 von Kermi, weil man das am einfachsten auf bestehende Beläge aufbringen kann. Zudem gibt es hier gut Anschlüsse für Zusatz-Heizkörper im Bad.

Danke, tinalisatina

ja wir haben vor eine Dünnschicht- Version zu benutzen.

@Texaner71 das Haus hat bereits Bodenbeläge und ich will wissen ob wir diese bevor wir die Fußbodenheizung verlegen rausmachen müssen oder die Möglichkeit besteht die Fußbodenheizung auf die bereits vorhandenen Beläge montieren und dann alles zu Fliesen

Welcher Fußbodenbelag für Kinderzimmer auf elektrischer Fußbodenheizung?

Hallo, wir möchten den Korkboden in einem Kinderzimmer entfernen, da er mittlerweile äußerst unansehnlich ist und ich von mehreren Seiten gehört habe, dass Kork auf elektrischer Fußbodenheizung nicht sinnvoll ist. Bevor wir jetzt etwas falsches verlegen, möchte ich hier die Experten um Rat fragen ---> Teppich? Laminat? Fliesen im Kinderzimmer fänd ich jetzt nicht wirklich schön. Im zweiten Kinderzimmer wurde übrigens über den Korkboden Laminat verlegt. Obwohl dies optisch ansprechend ist, fürchte ich, dass wir auch hier aktiv werden müssen.

Ich freue mich über eure Tipps :-)

...zur Frage

Bodenerneuerung - kosten?

Wir überlegen uns derzeit ein Haus zu kaufen. Ein sehr schönes Häuschen könnte auch schon bald uns gehören, nur müssten wir die kompletten Fußböden neu machen lassen. D.h. die alten Böden raus (= im EG ca. 80qm schreckliche Fliesen, darunter Fußbodenheizung, im OG 60qm grauenvolle Laminatböden und im DG 40qm genauso grauenvoller Teppich. :-) ) Überall sollte ein Fertig-Ahornparkett verlegt werden (vollflächig geklebt, wegen der FBH) , Preis ca. 35 Euro/qm. (nur Material) + Leisten (Materialpreis unbekannt). Die Arbeiten, d.h. Böden entfernen oder verlegen, können und wollen wir nicht selber machen...

Ist 10 000 realistisch in Großraum München für die komplette Erneuerung? 

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Kann ich einen Kamin auf Fliesen mit Fußbodenheizung stellen, ohne eine Bodenschutzplatte?

Wir sind umgezogen und sind jetzt auch in den Genußgekommen einen Kamin zu haben, wir haben auf der gesamten Fläche, wo der Kamin steht Fliesen, allerdings befindet sich unter den Fliesen eine Fußbodenheizung, und unsere Befürchtung ist, daß durch die Hitze, die der Ofen erzeugt, die Fußbodenheizung beschädigt werden kann? Brauchen wir zum Schutz eine Glasplatte oder Ähnliches? Eigentlich wollen wir ganz gerne darauf verzichten.

...zur Frage

Alte Fliesen entfernen lassen - kosten?

Hallo zusammen,

wir möchten im Wohnzimmer (ca. 30qm) alte Fliesen entfernen lassen, weiß jemand was sowas kostet (ungefähr)? Wir dachten an "MyHammer.de" - nun wie soll unser Angebot preislich aussehen?? Kann es unter Umständen schwierig sein, da wir Fußbodenheizung haben? Es geht nur um die Fliesenentfernung. Den rest machen wir selbst (=Landhausdielen verlegen).

Herzlichen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?