Kann ich eine Warensendung UNFREI versenden..

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unfrei kann man nur noch Pakete verschicken, bei Briefsendungen gibt es das nicht mehr. Der Empfänger bezahlt 15€ für den Versand.
Bei Annahmeverweigerung oder Rücksendung wegen Nichtabholung muss der Absender die Kosten für den Versand (in diesem Fall die 15 €) "berappen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du etwas auch unfrei versenden. Die kosten hängen davon ab, was du verschickst. Also ein Paket ist natürlich teurer als ein Brief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verweiler
29.10.2012, 16:16

Ok, was die Warensendung kostet (kosten würde) weiss ich ja.

Anders gefragt: Muss der Empfänger NUR das normale Porto zahlen oder kommt da noch Straf-Porto dazu ?

0
Kommentar von Verweiler
29.10.2012, 16:21

Ich las im WWW gerade dies: Ein unfreier Versand von Briefen mit der Post ist nicht mehr möglich. Hier ist eine ausreichende Frankierung nötig.

Es gibt wohl einen Trick.. naja ??

0

unfreie Briefe gibt es nur noch dann, wenn auf dem Briefumschlag "Rückantwort" und "Falls Marke zur Hand" draufsteht. dann übernimmt der Empfänger die Portokosten.

ansonsten kann man Päckchen unfrei verschicken, dafür braucht man einen speziellen Paketschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verweiler
29.10.2012, 16:44

Du meinst: Rückantwort ODER Falls.. NICHT beides ?

0

Eine unfreie Sendung ist nicht möglich. Höchstens per Nachnahme. Dann zahlt der Empfänger die Portokosten und den anderen Betrag für den Inhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?