Kann ich ein NiCd-Akku durch ein Lithium-Akku ersetzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Ladegerät ist auf keinen Fall geeignet. Als Akkus würden sich ev. LiPo eignen, wie sie im Modellbau verwendet werden, mit dem passenden Ladegerät

Ganz klares NEIN !

Der Betrieb in der Bohrmaschine würde vielleicht noch funktionieren - wenn man 'protected'-Zellen nimmt - (wobei ich aber von einer Überlastung des E-Motors ausgehen würde), aber spätestens beim ersten Laden wäre Schluss mit lustig.

18V NiCd = 15 Zellen
18V Li-Ion = 5 Zellen.

NiCd : voll = 18* 1.5V = 27V
Li-Ion : voll = 5 * 4.2V = 21V

Hallo!

Rein mechanisch ersetzen könntest du schon, aber es ist nicht sinnvoll!
Aus zwei Gründen:

  • Die Elektronik des Bohrschraubers ist nicht für LiIonen-Batterien ausgelegt, sprich, die Zellen werden höchstwahrscheinlich tiefentladen werden.
  • Du kannst nicht mit dem mitgelieferten Ladegerät für NiCD-Zellen korrekt LiIonen-Zellen laden! Die Ladeschlussspannung stimmt nicht, kein Balancing, keine Temperaturüberwachung.

Daher, nein, kannst du nicht in diesem Sinne ersetzen.
Da ist es einfacher NiCD-Zellen im Handel zu kaufen und einzusetzen.

Was möchtest Du wissen?