Kann ich auch aus ungekochten Kartoffeln Bratkartoffeln machen?

25 Antworten

Es geht auch mit rohen Kartoffeln. Habe ich aber nur einmal gemacht. Das dauert viel zu lange. Am besten nimmst Du gekochte Kartoffeln, die vom Vortag übrig geblieben sind.

Super lecker. Dünne Scheiben schneiden und in Olivenöl braten. Zwiebeln nach der Hälfte der Garzeit zufügen, weil die sonst zu stark bräunen. Eventuell etwas mageren Speck oder Schinkenwürfel dazu geben. Dauert etwas länger als von gekochten Kartoffeln, ist aber viel leckerer.

Also, ich finde ja immer, dass es aus gekochten Kartoffeln wesentlich stressfreier geht. Aber natürlich kannst du auch mit rohen Kartoffeln leckere Bratkartoffeln machen.

LG

Wieselchen1

Schmeckt hervorragend! Ganz dünn schneiden (ich mache das immer mit der Brotschneidemaschine), bei mittlerer Temperatur anbraten, später gewürfelte Zwiebel hinzufügen. Ca. 30 min weiterbraten, dann nochmal 5 min mit deutlich mehr Hitze fertig braten.

ja, schmeckt viel besser als aus gekochten. Der Aufwand ist allerdings größer und die Garzeit beträgt ungefähr 45 Minuten.

Was möchtest Du wissen?