Kann grundsätzlich ein Ceran-Kochfeld auf die Ebene der Arbeitsplatte eingesenkt montiert werden, so dass eine Ebene entsteht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das geht, ist aber sehr aufwendig.

Ich wuerde bei einer normalen Arbeitsplatte aus Span oder MDF davon abraten, weil es ein fast unloesbares Problem zu sein scheint, die Kante dauerhaft gegen heisses Wasser und Oel, dicht zu bringen.

Meistens quillt dann schon nach verhaeltnismaessig kurzer Zeit die Platte um das Kochfeld herum auf, und man muss die ganze Platte erneuern.

Ich würde sagen, das IST sogar grundsätzlich so...

Es gibt normalerweise immer ein kleine Kante, dort wo der Rahmen auf der Arbeitsplatte aufsetzt.

0
@habakuk63

Ach so! O.k. - also eher ohne spürbaren Übergang...

Dann, wie schon aus den anderen Kommentaren ersichtlich, wenn Du das tatsächlich vorhast, solltest Du Dich an ein Fachgeschäft (oder auch mehrere...) wenden und dort Angebote einholen.

0

Das wird in der regel nur bei Steinplatten gemacht. Bei Holzwerkstoffplatten ist die Gefahr zu groß, dass die Fräs-Kanten verletzt werden.

Gehen tut es zwar auch bei Holzwerkstoff, aber wie gesagt - sicher ist das nur bei Stein.

Na so ganz stimmt das nicht. Solche Kundenwünsche sind auch bei Naturstein eher die Ausnahme, als denn die Regel.

0
@caladan01

Der Trend geht ganz klar zu bündigem Kochfeld und zu bündiger Spüle. Aber eben hauptsächlich bei Steinplatten ...

0
@bert1980

Naja, jedem seine Meinung. Und vielleicht gibt da sogar regional Unterschiede. Unser tägliches Geschäft spricht aber trotzdem eine andere Sprache. Belassen wir es dabei.

0

Das geht, macht aber Arbeit.

Was möchtest Du wissen?