Kann Espresso-Kaffee als "normaler" Kaffee verwendet werden?

5 Antworten

geht an sich schon, er ist nur halt eigentlich für Espressomaschinen optimiert. Also wo wenig Dampf mit hohem Druck durch das Pulver gepreßt wird. Wenn du das in einer normalen Kaffeemaschine verwenden willst, mußt du viel mehr Pulver nehmen, um auf den "normalen" Geschmack zu kommen.

Espresso ist einmal eine Bezeichnung für die Röstung - d.h. der Kaffee ist dunkler geröstet als der übliche deutsche Kaffee. Zum zweiten ist Espresso auch die Zubereitungsart, bei der der Kaffee unter Druck gebrüht wird (Dazu eignet sich eben der dunkel geröstete Kaffee besser)Natürlich läßt sich aber auch hell gerösteter Kaffee in der Espressomaschine verwenden, bzw dunkle Espressobohnen im Filter aufgießen.

Grundsätzlich natürlich schon... Da Espresso Kaffee wesentlich stärker geröstet ist und deshalb mehr Bitter- und Gerbstoffe enthält wird er vor allem bei der Zubereitung in der Kaffeemaschine leicht bitter. In der Espressomaschine wird das Wasser mit sehr hohem Druck in längstens 30 Sek. durch gepresst, in der Filterkaffeemaschine läuft das Wasser bis zu 10 min. über das Kaffeemehl und extrahiert somit wesentlich mehr Gerb- und Bitterstoffe. Wenn Dir das dann zu bitter und herb sein sollte könntest Du alternativ mit weniger Wasser in kürzerer Zeit ein Kaffeekonzentrat herstellen, welches Du dann mit Wasser verlängerst. So ähnlich entstand in Östereich der "Verlängerte"

würde vielleicht noch mutmaßend ergänzen, dass bereits gemahlener Espresso (für Siebträger) sehr feinkörnig ist und Deinen Kaffeefilter verstopfen wird. Nur für den Fall, dass Du keine Bohnen nutzt...

0

Können schon..

Espresso wird anders geröstet - ist also anders im Geschmack ..

Ja, aber

  1. Schade um den Espresso (der mind. 2x so teuer ist wie Filterkaffee)

  2. Bei Zubereitung im "Bodum" schmeckt er bitter

Der Smutje eines Piratenschiffs wurde "kielgeholt", als der Käptn erfuhr, dass er die letzten Espressovorräte als Kaffee "verheizt" hat. Das Schiff war viele Tagesreisen vom nächsten Hafen entfernt. (Geschichte frei erfunden)

Was möchtest Du wissen?