Kann es sein, dass ich auch wegen meiner Haare mit Pony gemobbt worden bin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, das ist nur ein oberflächlicher, konstruierter Grund. Der Wahre liegt tiefer, das ist so n psychisches Ding. Ich habe die These, dass manche ausstrahlen, dass sie empfänglich für Mobbing sind. Und die Mobber benutzen einfach das, was funktioniert. Die könnten Dich auch dafür mobben, dass Du z.B. Locken hast (ist dem Sohn von Freunden meiner Eltern passiert) oder blond bist oder vegetarisch oder was weiß ich.

Bei mir wars so, dass ich in der Unterstufe auch Spottzielscheibe war, und das, obwohl ich mich zwanghaft bemühte, keine Angriffsfläche zu geben. Vieleicht gerade deswegen, weil ich dazugehören wollte. Ab der Mittelstufe wurde mir das egal, später bin ich dann als ziemlich stereotyper Metaller rumgelaufen, und keiner hat mich deswegen gemobbt. Klar, Sprüche über meine langen Haare kamen schon, aber es hat mich einfach nicht getroffen, deswegen haben sie nicht weitergemacht, weil es ja nicht geklappt hatte.

Das Einzige, was mir nach gegen Mobbing hilft ist Selbstvertrauen. Ich habe das über Sozialisierung in einer sehr treuen Randgruppe (Metaller halt) und Kampfsport bekommen. Kampfsport nicht, weil ich jeden verprügeln wollte, ich finde, dass das ganz toll fürs Selbstvertrauen ist (u.A. wenn man weiß, dass man sich verteidigen kann, falls man es muss). Sprich, such Dir andere Leute, z.B. über nen Verein oder n Ehrenamt, das Dich interessiert und such Dir etwas, was Dir so viel Spaß macht, dass Du motiviert bist, gut darin zu werden. Dann wird Dein Selbstbewusstsein passen und kein Mobber wird mehr eine Chance bei Dir haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaryLynn87
19.05.2017, 19:15

Wirklich guter Rat, der auch sicher vielen Leuten helfen könnte. 

Nur bei dieser speziellen Fragestellerin leider komplett vergeblich. Sie wird ihren Hintern nicht erheben um sich einem Verein oder dergleichen anzuschließen. Jedenfalls nicht bevor sie nicht der Meinung ist "perfekt" zu sein. Und da sie sich nicht bewegen wird, wird sie auch nicht abnehmen und ihrem Ideal niemals näher kommen. 

4

WENN das der Grund war, dann waren diese "Weiber" mehr als oberflächlich und dumm. Es lohnt sich nicht auch nur einen Gedanken darum zu verschwenden. Schließe damit ab und genieße dein Leben (ob mit oder ohne Pony;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also steffi, selbst wenn ich dir die Freundschaft gekündigt habe, liegt mir dein Schicksal doch am herzen.

schließe endlich mal mit deiner Vergangenheit ab. stell dich morgens vor den spiegel und sag,

steffi, momentan akzeptier ich dich so wie du bist. das muß aber nicht so bleiben.  nimm endlich ab, bis 50 kg mußt du es nicht schaffen, 70 kg wären ok.

gleichzeitig, damit du nicht auf dumme Gedanken kommst, mach eine Ausbildung, aber bitte schlag dir Polizistin aus dem kopf.

wenn du die beiden ziele geschafft hast, kannst du dir einen netten mann suchen und Kinder bekommen auf natürlichem weg

wenn du jetzt endlich mal ein ziel vor augen hast und bereit bist, was durchzusetzen, würde ich mich freuen, wenn du mir wieder die Freundschaft anbietest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach so langer Zeit solltest du endlich anfangen diese Erfahrungen hinter dir zu lassen und anfangen deine Zukunft positiver zu gestalten.

Es hilft dir nicht in der Vergangenheit zu leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, warum hängst du immer in der Vergangenheit?

Nimm ab, mach einen Schulabschluss und kümmere dich um dein Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast deine Schule in der 7. Klasse verlassen,jetzt bist du 19 oder 20.....Wann,bitte,hörst du auf,mit deiner Mitleidstour hier alle zu nerven und deinen Hintern aus der Wohnung zu bekommen.

Wie willst du abnehmen,wenn du nur vor dem PC sitzt und hier hunderte unsinnige Fragen stellst.

Millionen Mädchen und Frauen tragen Pony,und keiner wird deswegen gemobbt....allerdings,so,wie du dich hier benimmst,wärst du bei uns auch die Zielscheibe Nr. 1 gewesen.

Trollchen....bin mal gespannt,ob du mit 50 Jahren und dann 200 Kg immer noch auf 11/12 jährige Kinder schimpfst, die dich vor dann knapp 40 Jahren mal gemobbt haben.

Bei dir würde sich jeder Psychotherapeut die Zähne aus beißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?