Kann eine Java .jar Datei nicht als Admin ausführen. Warum?

2 Antworten

Java-Programme können nicht "gestartet" werden, sie müssen über eine JVM ausgeführt werden.

In Windows geht das mit dem Kommando

java -jar <Pfad zur jar-Datei>

Vorausgesetzt, Java ist installiert.

Du legst einfach eine neue Verknüpfung an, als Ziel dann die java.exe (standardmäßig unter C:\Programme\Java\jre...\bin, gefolgt von den Argumenten "-jar" und dem kompletten Pfad zur .jar-Datei in Anführungszeichen, beispielsweise "C:\Users\xyz\abc\Java-Programm.jar"

Eine .jar Datei ist nichts anderes als ein Zip-Archiv mit spezieller Ordnerstruktur, indem Java Klassen und Resourcen enthalten sind.

Wenn du eine .jar Datei ausführst wird sie durch Windows indirekt über die JavaVirtualMachine gestartet. Diese müsstest du, dann als Admin öffnen.

Wie das unter Windows geht da bin ich überfragt.

Verknüfung mit dem Befehl Java.exe -jar xyz.jar als Admin ausführen sollte klappen.

1
@Jibos

Rechtsklick auf Desktop -> Neu -> Verknüpfung

0
@Jibos

Dort dann in das Feld

java.exe -jar [PfadZurJar]\[NameDerJar].jar

eingeben und dann auf weiter.

0

Was möchtest Du wissen?