Kann der Ex sich wieder in einem verlieben obwohl sie Schluss gemacht weil sie keine Gefühle mehr hat?

3 Antworten

Hallo Kackmaster99,

wenn eine Frau/ein Mann dem Mann/der Frau mitteilt, dass sie/er sich keine Zukunft mit ihm/ihr vorstellen kann, dann ist dies eine endgültige Entscheidung, die keine Hoffnung auf eine Änderung dieser Entscheidung verspricht.

Auch die Entscheidung deiner, jetzt Exfreundin, nicht mehr mit dir zusammen sein zu wollen, klingt endgültig. Denn:

Du sagst, dass diese Entscheidung deiner Exfreundin plötzlich aus dem Nichts gekommen ist:

"Und zwar hat meine Ex mich verlassen und meinte sie kann sich keine Zukunft mit mir vorstellen und deswegen hat sie keine Gefühle mehr für mich.Aber das kam halt alles plötzlich aus dem nichts."

Diese Entscheidung deiner Exfreundin mag zwar für dich wie aus dem Nichts gekommen sein. Doch deine Exfreundin hat sehr wahrscheinlich eine lange Zeit über eure Beziehung nachgedacht und wird sich auch eine lange Zeit mit dem Gedanken an einer Trennung beschäftigt haben, bevor sie dich mit dieser Entscheidung, eure Beziehung zu beenden, konfrontiert hat. Deine Exfreundin musste sich offensichtlich selbst sicher sein und viel darüber nachdenken, ob sie wirklich eure Beziehung beenden soll. Deine Exfreundin hat jedoch letztendlich eine Trennung in die Tat umgesetzt.

Dass sich deine Exfreundin also sehr wahrscheinlich viel Zeit genommen hat, um gründlich über eine Trennung nachzudenken, zeigt, dass

  • deine Exfreundin fest entschlossen sein wird,
  • von einer Trennung überzeugt ist,
  • dass diese Entscheidung deiner Exfreundin nicht mehr rückgängig zu machen ist und
  • dass somit kaum/kein Platz für ein erneutes Zusammenkommen existiert.

Es ist daher besser, die Trennung zu akzeptieren und dieses Kapitel abzuschließen.

Sicherlich könntest du auch auf ein erneutes Zusammenkommen hoffen. Aber sei dir darüber im Klaren, dass dich das verletzen wird. Denn

  • du weißt nicht, ob deine Exfreundin und du überhaupt erneut zueinander finden werdet - und wenn ja, wann ihr erneut zueinander finden werdet. Es ist also fraglich und mit einer Ungewissheit verbunden, ob es mit euch jemals noch einmal funktionieren wird - und diese Ungewissheit kann und wird mit der Zeit quälend sein.
  • Deine Exfreundin wird sich früher oder später wieder mit einem anderen Jungen/Mann, wird sich früher oder später wieder mit anderen Jungs/Männer verabreden, während du auf eine Beziehung mit deiner Exfreundin hoffst. Das mit anzusehen/Das zu wissen, kann und wird dich verletzen.
  • Deine Exfreundin wird früher oder später mit einem anderen Jungen/Mann zusammen sein, was dich verletzen kann und wird.

Du solltest daher die Trennung besser akzeptieren, anstatt zu hoffen.

LG, Toxic38

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige, glückliche Partnerschaft.

Erstmal danke schön für die Antwort und ja sie schreibt schon mit Jungs hat sie mir auch bestätigt aber sie meinte nur Freundschaftlich...

0
@Kackmaster99

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich dieses "freundschaftlich" zu etwas Ernstem entwickelt - und die Wahrscheinlichkeit, dass das nicht lange "freundschaftlich" bleiben wird, ist groß, da deine Exfreundin mit anderen, also mit MEHREREN Jungs in Kontakt steht.

Deine Exfreundin hat also eine Auswahl an Jungs, hat die Möglichkeit, sich in einen von diesen Jungs, mit denen sie in Kontakt steht, zu verlieben und hat somit auch die Möglichkeit, mit einen von diesen Jungs, mit denen sie in Kontakt steht, eine neue Beziehung einzugehen.

Es ist daher nur noch eine Frage der Zeit, bis deine Exfreundin einen neuen Freund hat.

Schließlich wird deine Exfreundin nicht einfach so mit anderen Jungs schreiben.

Deine Exfreundin ist offensichtlich eventuell auf der Suche nach einem passenderen Freund - und dass deine Exfreundin mit anderen Jungs in Kontakt steht, bestätigt nur, dass sie bereits einen neuen Freund sucht - und dass sie offensichtlich nach einem neuen Freund sucht, zeigt eindeutig, dass sie über dich hinweg ist und mit dir abgeschlossen hat.

Du solltest wirklich die Reißleine ziehen und mit deiner Exfreundin abschließen. Denn wie bereits erwähnt, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis deine Exfreundin einen neuen Freund hat - und wenn sie einen neuen, passenderen Freund hat, dann stehst du da, bist verletzt bis dort hinaus und beklagst dich deswegen, weil sich deine Hoffnung auf ein erneutes Zusammenkommen nicht erfüllt hat - und bevor du hinterher mit einer nicht erfüllten Hoffnung dastehst, enttäuscht und verletzt bist, solltest du die Hoffnung aufgeben und die Trennung akzeptieren.

0
@Toxic38

Ja das hab ich mir auch schon gedacht aber trz danke. Wirklich sehr nett von ihnen 🙏

0
@Kackmaster99

Ich meine es nur gut :-)

Man kann sich ruhig duzen. Aber ich finde, Anstand ist richtig ;-)

0
@Toxic38

Ich weiß das sie es nur gut Meinen und dafür bin ihn auch wirklich sehr sehr dankbar.

Aber ich sollte es eigentlich schon merken das überhaupt nichts mehr wird, als ich vor ihrer Tür mit Rosen und nem selbst geschriebenen Brief stand und sie den nicht mal annehmen wollte und als sie es annahm meinte sie nicht mal danke und ging sofort rein.

Naja trz wünsche ich ihr das beste vom ganzen Herzen und wenn was sein sollte kann sie sich ja trz bei mir melden weil, ich bin ja kein Unmensch und herzlos auch nicht

0
@Kackmaster99

"als ich vor ihrer Tür mit Rosen und nem selbst geschriebenen Brief stand und sie den nicht mal annehmen wollte und als sie es annahm meinte sie nicht mal danke und ging sofort rein."

Das ist mehr als deutlich und sagt unmissverständlich aus, dass sie nicht einmal ansatzweise noch irgendetwas mit dir zu tun haben möchte.

"wenn was sein sollte kann sie sich ja trz bei mir melden"

Gehe nicht davon aus, dass sie von diesem, deinem Angebot Gebrauch machen wird. Ich denke, wenn sie etwas haben sollte, dann wird sie sich nicht bei dir melden, sondern eher bei einem der Jungs, mit denen sie in Kontakt steht.

Sie wird es also vorziehen, zu einem anderen Jungen zu gehen, wenn etwas sein sollte, da sie mit dir nichts mehr zu tun haben möchte und weil sie jeden Kontakt zu dir absichtlich vermeiden will.

Renne ihr nicht hinterher - und warte auch nicht auf sie. Das wird dich nur psychisch kaputt machen.

0
@Toxic38

Ja das stimmt auch wieder... das tut echt gut wenn jmd so offen und ehrlich zu mir ist.

0
@Kackmaster99

Ich versuche nur zu helfen :-)

Aber das mit den Rosen und dem Brief ist schon eine süße Aktion :-)

Dennoch muss gesagt werden, dass du dich von ihr fernhalten solltest. Sie tut dir nicht gut und du tust ihr nicht gut.

Auch wenn das ein "08-15-Spruch" ist, aber:

Du wirst sicherlich ein Mädchen/eine Frau kennenlernen, das/die deine Liebe zu schätzen weiß und das/die dankbar dafür ist, dich zu haben :-)

0
@Toxic38

Mein bester Freund meinte genau das selbe was sie meinten aber ich wollte es nicht war haben und deswegen hab ich hier die Frage in den Raum geworfen. Und das mit den Rosen war echt eine Überwindung,alle meine Freunde meinten zu mir sie würden sich das niemals trauen und das sowas heutzutage sehr selten geworden ist in der Jungend das ein 20 jähriger noch persönlich vor ihrer Tür steht Und um sie kämpft.ich hab das gemacht was ich konnte mehr werde ich auch nicht mehr machen!

0
@Kackmaster99

Ich denke, dass man oft Wahrheiten/Tatsachen nicht wahrhaben möchte, wenn es um die Liebe geht. Man ist in der eigenen Welt und glaubt nur das, was man selbst denkt. Dass das aber manchmal falsch ist, nicht der Realität entspricht und dass andere Menschen im persönlichen Umfeld versuchen, einen zu erreichen, indem sie gut gemeinte Ratschläge erteilen, will man dann nicht hören. Dann ist man wie ein kleines Kind, das sich die Zeigefinger in die Ohren steckt und das laut "lalalalalala" sing ;-)

Aber du hast recht:

Es ist selten geworden, dass Menschen sich Mühe geben; dass Menschen eine Beziehung/eine Partnerschaft/eine Ehe reparieren, anstatt sie wie ein wertloses Stück Papier in die nächstbeste Tonne zu werfen.

Ich weiß zwar nicht, was deine Exfreundin letztendlich genau dazu gebracht hat, die Beziehung zu beenden, und möchte darüber auch nicht urteilen. Aber deine Exfreundin macht auf mich den Eindruck, als wenn sie nicht darüber nachgedacht hat, wie man die, also eure, Beziehung noch retten könnte. Ihr war es nur wichtig, sich zu trennen. Sie hat sich nicht auf Möglichkeiten, eure Beziehung zu retten konzentriert, sondern war nur auf eine Trennung fokussiert.

Aber es ist vollkommen richtig, dass du von nun an nichts mehr unternehmen möchtest, das in Richtung "um sie kämpfen" geht.

0
@Toxic38

Ganz am Anfang meinte sie :ja ich bin mit mir selbst nicht zufrieden und muss klar kommen es hat nichts mit dir zu tun du bist der perfekte Junge und du hast mich immer wie eine Königin behandelt und alles,dazu meinte sie lass mir paar Wochen oder so und dann fangen wir von neu an. Aufeinmal kam sie ganz anders zurück,voller Hass desinteressiert und Gefühls los. Davor war es noch ein Ja wir werden wieder zsm kommen und plötzlich so... ne lass mich inruhe ich will nicht mehr. Ich hab sie auch nicht genervt oder sie Unterdruck gesetzt,das ist ja das was mich verwirrt. Und aufeinmal kam ihre beste Freundin dazu und alles wurde schlimmer...

0
@Kackmaster99

Das ist so, wie ich in meiner Antwort erwähnte:

Deine Exfreundin wird gründlich über eure Beziehung und über eine Trennung nachgedacht haben und ist zu dem Schluss gekommen, dass eine Trennung für sie das ist, was sie unbedingt will; dass eine Trennung das beste für sie ist.

Sie wird die Beziehungspause dazu genutzt haben, um mit ihrer besten Freundin über eine Trennung zu sprechen. Die beste Freundin wird eventuell einer Trennung zugestimmt haben und wird deiner Exfreundin auch eventuell eingeredet haben, dass sie sich bloß von dir trennen soll - und das so schnell wie möglich.

Deine Exfreundin hat die Beziehungspause also nicht nur dazu genutzt, um über eure Beziehung und über eine Trennung nachzudenken, sondern hat auch mit ihrer besten Freundin darüber gesprochen und hat bei ihrer besten Freundin Zustimmung bezüglich einer Trennung erhalten, was letztendlich dazu geführt hat, dass sich deine Exfreundin in ihrer Entscheidung, die Beziehung mit dir zu beenden, bestätigt gefühlt hat. Mit anderen Worten:

Die beste Freundin deiner Exfreundin hat der Entscheidung deiner Exfreundin, die Beziehung mit dir zu beenden, den letzten Stoß verpasst.

So klingt das zumindest für mich.

0
@Toxic38

Ja genau so ist da denken wir genau gleich aber was soll’s das Leben geht weiter wenn sie das nicht wertschätzt und denkt es wäre nicht das richtige dann soll sie es denken.

0
@Kackmaster99

Ich denke auch, dass wir, was das betrifft, gleich denken :-)

Doch das, was deine Exfreundin von nun an tut, ist nicht mehr Teil deines Lebens und sollte dich auch nicht interessieren ;-)

0
@Kackmaster99

Hab sie jetzt auch über all gelöscht und werde sie auch nicht mehr einspeichern weil ich einfach nicht mehr kann und dadurch gehe ich nur noch mehr kaputt.
hab sie vorhin gesehen ,ihre Schwester ist neben meinem besten Freund Eingezogen und dann hab ich sie gefragt ob sie das war und ihre Antwort war total stumpf ,und dann dachte ich mir egal lass sie gehen.

0
@Kackmaster99

Lasse deine Exfreundin gehen. Das ist das beste.

Aber meinst du nicht, dass es für dich schwer werden könnte, dass die Schwester deiner Exfreundin neben deinem besten Freund eingezogen ist?

Ich meine, dadurch könntest du deine Exfreundin öfter sehen, als dir lieb sein wird. Oder noch schlimmer für dich:

Die Schwester deiner Exfreundin lernt mit der Zeit deinen besten Freund immer näher kennen, da sie nun Nachbarn sind und geht letztendlich eine Beziehung mit deinem besten Freund ein. Wäre das nicht schlimm für dich?

Ich meine, wenn die Schwester deiner Exfreundin und dein bester Freund nicht bereits vergeben sein sollten, dann steht das doch zur Debatte?

0
@Toxic38

Ne sie ist schon vergeben und mein bester Freund auch aber das Problem wäre halt wenn sie öfters da zu Besuch wäre und vllt einen neuen hat...

0
@Kackmaster99

Das wird also tatsächlich ein Problem für dich sein.

Das zeigt, dass es wichtig für dich ist, zu lernen, mit der Trennung umzugehen - und du solltest damit anfangen, die Trennung zu verarbeiten - auch wenn das nicht einfach ist.

0
@Toxic38

Ja da muss ich leider gottes durch auch wenn’s schmerzhaft wird innerlich aber man kann die Zeit nicht mehr zurückdrehen. Und zu meinem besten Freund werde ich trz gehen auch wenn sie da sein wird..

0
@Kackmaster99

Das solltest du dir auch nicht nehmen lassen.

Versuche dann nur, ihr aus dem Weg zu gehen; nicht mit ihr zu sprechen; dich also zurückzuhalten. Denn wenn du irgendeinen Spruch oder irgendeinen Kommentar äußerst, der sich auf deine Exfreundin bezieht, dann wird das nicht nur die ohnehin angespannte Stimmung zwischen euch beiden ruinieren, sondern dann wird auch dein bester Freund und ihre Schwester mit hineingezogen.

0
@Toxic38

Ja hoffen wir mal man sieht sich überhaupt nicht was ich nicht denke, denn wenn sie genau daneben wohnt kann es auch sein das sie vllt Kontakt sucht aber das ist weither geholt.

0
@Kackmaster99

Wer könnte Kontakt suchen? Die Schwester deiner Exfreundin oder deine Exfreundin? :o)

0
@Toxic38

Vllt die Schwester weil sie wollte mich eigentlich auch noch kennenlernen. Hab die Schwester bis heute nicht mal kennengelernt und vllt sieht sie dann ich bin ihr Ex und spricht sie darauf an?

0
@Kackmaster99

Jetzt verstehe ich :-)

Aber ich, an deiner Stelle, würde mich niemals auf die Schwester der Exfreundin einlassen. Denn das bedeutet noch größeren Stress, als der, der aktuell für dich besteht.

Die Theorie:

Die Schwester deiner Exfreundin lässt sich auf dich ein und lernt dich näher kennen. Deine Exfreundin allerdings, fühlt sich von ihrer Schwester verraten und im Stich gelassen, weil sich ihre Schwester auf ihren Exfreund einlässt und will nicht, dass ihre Schwester etwas mit ihrem Exfreund zu tun hat. Daraufhin entsteht ein Streit zwischen deiner Exfreundin und ihrer Schwester, der die Schwester deiner Exfreundin letztendlich dazu zwingt, das mit dir doch wieder zu beenden, da sie sich nicht ständig mit ihrer Schwester, also mit deiner Exfreundin, wegen dir streiten will und weil sie nicht will, dass wegen dir das Verhältnis zwischen ihr und ihrer Schwester (deine Exfreundin) kaputt geht - und jetzt stehen dir drei Versuche zur Verfügung, um zu raten, wer am Ende wieder derjenige sein wird, dessen Herz erneut gebrochen wurde?

0
@Toxic38

Ja da haben sie vollkommen recht! Aber ein hallo würde ich nicht schlimm finden denn das ist ja an sich kein Kontakt zu der Schwester

0
@Kackmaster99

Das stimmt schon.

Aber ob die Exfreundin das genauso betrachtet; dass ein "Hallo" nichts schlimmes ist, weiß man nicht. Denn auch ein harmloses "Hallo" kann für deine Exfreundin schon bedeuten, dass du etwas mit ihrer Schwester anfangen und der Meinung deiner Exfreundin nach einen Keil zwischen der Exfreundin und ihrer Schwester treiben willst.

Sicherlich braucht es dich nicht zu stören, was deine Exfreundin denkt, aber berücksichtige, dass es die Schwester deiner Exfreundin ist und dass es somit ein Theater geben wird, wenn du auch nur den kleinsten Kontakt zu der Schwester deiner Exfreundin aufbauen würdest.

0
@Toxic38

Ja würde ich nicht machen weil ich Respekt habe und keine Familie kaputt machen will wegen sowas. Deswegen nur ein(normales) hallo und gut ist

0
@Toxic38

Seit dem ich hier mit ihnen schreibe fällt mir das alles iwie viel leichter als davor... echt eine großes Dankeschön

0
@Toxic38

Machen sie das beruflich? Also für Beziehungen Tipps geben und alles?

0
@Kackmaster99

Nein :-)

Beruflich bin ich als Innenarchitektin tätig :-)

Hier auf gutefrage.net bin ich eine "Community-Expertin für Liebe" :-)

0
@Toxic38

Asoooo dachte sie wären in diesem Beruf tätig iwas mit Beziehungs Berater oder so :)

0
@Kackmaster99

Nein. Das hätte ich auch machen können, aber das hat mich nicht wirklich interessiert. Es reicht mir, wenn ich das als Hobby hier auf dieser Internetseite mache :-)

0

Ich denke nicht. Du solltest die in Ruhe lassen, den wie sich das anhört möchte sie nicht mit dir mehr zusammen.

Kopf hoch es werden noch andere kommen

hmm Dankeschön aber darf ich was fragen?

0
@Angelina47912

Sie hat mich trz noch über all offen und nicht geblockt.Sie trägt meine Kette noch die ich ihr zum Valentinstag geschenkt habe,Parfüm von mir Was ich immer drauf hatte,mein tshirt und alles hat sie ja auch noch. Als ich zu ihr meinte ob sie die Kette wegwerfen wird meinte sie nein denn die Kette bedeutet ihr angeblich sehr viel und sie denkt an unsere Beziehung wenn sie die trägt.... deswegen hab ich ja auch iwie noch Hoffnung

0
@Kackmaster99

Und wir kennen uns schon 4 Jahre lang wir waren immer aneinander verliebt aber hatten 3 Jahre kein Kontakt mehr aber als wir wieder Kontakt hatten waren wir beide so glücklich das wir uns hatten... deswegen kann ich das alles nicht glauben und wahrhaben

0

Selbst wenn sie zurück kommt, willst du immer Angst haben müssen das sie wieder einfach so Schluss macht?

Du kannst das gerne ausprobieren, ich nicht😅

Stimmt schon ja... aber es kann auch klappen

0

Was möchtest Du wissen?