Kann das normal sein das ich nach Fleisch/Wurst Konsum eine Schmerzempfindlichkeit meiner Knochen spüre?

3 Antworten

Geh zu einem Arzt. Mit Fleischkonsum an sich hat das definitiv nichts zu tun. Mit deiner generellen Ernährung möglicherweise durchaus. Das wird dir der Arzt dann sagen können, eingehende Untersuchungen vorausgesetzt.

Es gibt eine Psoriasis Arthritis, die sich auch in der Wirbelsäule bemerkbar macht. Was die Psoriasis im Allgemeinen und die Magenbeschwerden betrifft, könnte es an einer Glutenunverträglichkeit liegen.

Du könntest mal versuchen, besser auf die Qualität Deiner Ernährung zu achten. Vor allem das billige Supermarkt Brot ist mit Gluten aufgepeppt und deshalb für viele nicht bekömmlich - schon garnicht, wenn man zu Schuppenflechte neigt. Glutenfreie Nudeln schmecken übrigens genauso gut wie die normalen.

Danke. Wenn wir von Qualität von Ernährung sprechen, ist teuer gleich immer besser? Also sprich Bio und frisch? Wie sollte meine Ernährung aussehen bzw. Wo sollte ich meine Lebensmitteln herbeziehen, gibt es bestimmtes was ich im Supermarkt finde und anderes das ich woanders finde? Möchte eigentlich nur gutes grade für mein Körper und meiner Gesundheit tun...

0
@Kanalreinigerr

Erstaunlicherweise schneiden die Bio-Produkte von Aldi sehr gut ab. Wenig Fleisch, wenn dann Bioqualität, längere Zeit glutenfrei oder auf Dinkel-Bio-Produkte umsteigen. Nicht zuviel Obst, wegen des Zuckergehaltes und auch das am Besten bio. Viele Menschen behandeln ihr Auto besser als den eigenen Körper.

Für Deine Schuppenflechte gibt es hier sehr gute Infos: https://www.psoriasis-netz.de/ hat mir sehr geholfen.

1

Du solltest mal ein Blutbild machen lassen das du einen Mangel hast ist wahrscheinlich

Das hab ich vor. Danke

0

Was möchtest Du wissen?