Kann das jugendamt einfach mein kind wegnehmen weil mein mann mir ohrfeige gegeben hat?

10 Antworten

Du schreibst, daß die Polizei gesagt hat, daß sie das dem Jugendamt melden werden.

Wie geht es weiter?:

Sie werden es warscheinlich tatsächlich dem Jugendamt melden:

Du wirst vom Jugendamt bald Post bekommen , um einen mit denen zu vereinbaren. Du wirst dann zuhause besucht werden. U.U wird auch Dein Mann dabei sein sollen.

Dann empfängst Du/Ihr die/den SachbearbeiterIN freundlich, Du , oder Ihr schildert, was passiert ist und, daß das einmalig war Das Jugendamt wird Dir/Euch pro Forma Hilfe anbieten .Aber in der Regel echt nur pro Forma. Die erwarten nicht, daß sie um Hilfe angegangen werden.

Dann wird sich verabschiedet und das war es dann.

Du brauchst Dir da keine Sorgen machen, es sei denn, sowas wiederholt sich.

danke jetzt geht es mir bisschen besser .

0

Das kann durchaus sein, wenn das Jugendamt bei Euch der Meinung ist, dass häusliche Gewalt im Spiel ist. 

Kein Kind sollte mit ansehen müssen, wie der Vater seine Mutter verprügelt.

Zu deinem eigenen Schutz, und weil dir dein Kind wichtiger sein sollte als dein Mann: trenne dich!

Wer einmal eine solche Grenze überschritten hat (Schläge), der wird es immer wieder tun.

Die gucken sich eure Situation zuhause an. Wegnehmen wird vermutlich nicht sein, aber Begleitung durch das Jugendamt.

Vermutlich sieht es bei euch zuhause auch nicht ganz so hygienisch aus.

naturlich ist bei uns zu hygienisch !! ich bin eine mama die auf sauberkeit und hygienisch sehr achtet ! meine tochter hat alles was sie braucht wickelkommode bett babyschaukel sie hat sehr viele klammoten sie wird sehr gut ernährt , meine tochter ist 7 monate alt wiegt 9 kilo 520 gramm ..wir lieben sie uber alles sie ist unsere leben wir achten auf alles damit meiner tochter es gut geht wie gesagt einmal passiert !!!!

0

Darf das Jugendamt mir meine Sachen wegnehmen?

Darf das Jugendamt mir meinen Laptop wegnehmen und den dann einfach mitnehmen nur weil ich nicht mit dem reden will?

...zur Frage

Was wird passieren, wenn mich die Polizei Nachts als 12jähriger auf der Straße erwischt?

Wenn ich nachts (um 2, um 3 rum) als 12jähriger auf der Straße laufe (ohne Erlaubnis der Eltern) und die Polizei mich dabei "erwischt", was kann mir da passieren? Darf die Polizei mich vor die Haustür fahren? Was, wenn ich meinen Wohnort oder Namen nicht preisgeben möchte, darf die Polizei mich durchsuchen, zum Beispiel nach einem Handy oder einer Visitenkarte, auf der das drauf steht? Wenn ich alleine zu Hause bin, oder zum Beispiel das Haus meiner Großeltern, die auch nicht da sind (für das ich im besten Fall den Schlüssel habe), angebe, muss die Polizei da auch gehen, oder dürfen im Nachhinein noch mit meinen Eltern Kontakt aufnehmen? Wen nicht eine gute Ausrede habe, müssen die Polizisten mich gehen lasse? Kann das Konsequenzen für meine Eltern wegen Verletzung der Aufsichtspflicht geben (ich würde mich aber nur rausschleichen)

PS: Ich habe mich schon im JuschG soweit erkundigt, dass ich weiß, dass ich mit Erlaubnis der Eltern draußen Nachts rumlaufen darf. Nur in Bars oder auf Konzerten nicht. Aber darf ich eigentlich einkaufen gehen, zum Beispiel beim Bäcker?

...zur Frage

Werden/dürfen sie mich in eine Klinik stecken wenn ich auf Dauer nicht zunehme?

Hallo,
ich bin seit 4 Monaten wegen Anorexie in ambulanter Therapie. Ich habe seit Anfang der Behandlung 3-4 Kilo zugenommen bin jetzt jedoch nicht mehr willig mehr zuzunehmen weil ich meine Toleranzgrenze erreicht habe was mein Gewicht angeht und ich mich einfach nicht wohl fühle würde ich mehr wiegen. Mein BMI ist im Augenblick 16,8 (in meinen schlimmsten Zeiten 15,92). Ich habe mit meiner Therapeutin ein Vertrag ausarbeitet der besagt das ich wöchentlich 0,3 kg zunehmen muss. Wenn ich dies auf Dauer nicht tue werden/ dürfen sie mich in die Klinik einweisen?
Ich bin noch minderjährig.

...zur Frage

Welche strafe bei dieser falschaussage?

Also wenn ein 15 jähriges Mädchen zur polizei muss,da der vater wegen häuslicher gewalt angezeigt wurde von der mutter und diese angibt ,dass das Mädchen von ihrem vater geschlagen worden ist(dies entspricht eig auch der wahrheit),aber das mädchen aus angst eine falschaussage macht&angibt dass sie NICHT geschlagen wird.welche strafe würde das mädchen wegen der falschaussage bekommen?(also wenn es sich herausstellt dass sie gelogen hat oder sie später (wochen/monate/jahre) selber zugibt eine falschaussage gemacht zu haben)

...zur Frage

bin 17 und schwanger und das jugendamt drohnt mir wenn ich nicht ins mutterkindheim gehe das sie mir das kind wegnehmen,obwohl ich eine wohnung bekommen würde?

darf das jugendamt das?

...zur Frage

Jugendamt nimmt Kind weg bei Verdacht auf Drogenkonsum - ist das wirklich so?

Stimmt es, dass das Jugendamt Kind wegnehmen kann, wenn der Verdacht auf Drogenkonsum besteht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?