kann aus träumen nicht aufwachen, im traum gefangen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht ist das um 3 Uhr morgen immer noch ein Traum in einen Traum von einem Traum hatte ich auch schon ab und zu bin in einem Traum weiss das ich träume kann aber nichts dagegen machen dann plötzlich Wache ich in meinem Bett auf und denke ist alles vorbei dann passieren wieder paranormale Sachen und dann weiss ich wieder das es ein Traum ist usw. und nach einiger Zeit wache ich dann wirklich auf ab und zu bin ich auch voll verschwitzt wenn ich aufwache nach diesen Träumen usw.

Also wenn du dir das nicht ausgedacht hast, dann mein Beileid. Solche träume bekommt man oft, wenn man traumatische Ereignisse hinter sich hat. Du träumst in Schachteln und wie auch schon gesagt wurde ist der Traum von drei Uhr aufwachen und paranormale Dinge sehen immernoch ein Traum. Normalerweise sollte es helfen wenn du dich im Traum daran erinnerst die Person, welche durch dein zimmer läuft, direkt anzublicken. Siehst du ein Gesicht, kann es sein, dass dein Traum anders verläuft und du ihn 'zu ende' träumen kannst. Sonst versuch im Traum aufzustehen oder generell etwas anders zu machen. Es hört sich verrückt an, aber durch dein Unterbewusstsein kannst du selbst steuern wie du dich im Traum verhälst. Du brauchst vielleicht einige versuche, aber das sollte klappen. Und wenn dein Traum einmal zu ende gegangen ist, dann sollte das 'Schachtelträumen' auch bald aufhören. Tut es dass nicht, dann geh zu einem Psychologen und versuche es mit Traumata Abbau. Dies sollte dann letztendlich helfen.

Bete zu Jesus. Bitte ihn, dass er dich befreit von diesen Träumen. Schaue in Zukunft keine Horrorfilme mehr an. Die haben sicherlich auch was damit zu tun. Nimmst du Homöopathische Medikamente ein oder gehst du zum Heilpraktiker? Das könnte auch damit zusammenhängen, da Menschen nach solchen Behandlungen oft Angstzustände haben und ähnliches.

Übergib dein Leben an Jesus, lass deine Sünden los und bitte ihn um Vergebung. Wenn du sein Kind wirst, wird er dich auf jeden Fall davon befreien.

Ich bete für dich.

Vergesslichkeit bei Träumen

Wieso vergisst man dem Aufwachen immer sofort seine Träume, oder einen Großteil davon? (meistens) Danke schonmal :-)

...zur Frage

Woher wissen wir dass wir nicht träumen sondern in der Realität sind?

Ich hatte einen schrägen Traum, plötzlich merkte ich in meinem Traum, dass ich träume. Alle Figuren sind verschwunden und ich bin ganz alleine. Dann schreie ich, möchte aufwachen. Nur funktioniert es nicht. Ich habe die ganze Zeit um mich geguckt und wollte aufwachen. Versuchte alles mögliche aufzuwachen. Ich konnte Gegenstände berühren, mich bewegen, fühlen, alles schien so echt. Weil alles so realistisch erschien, war ich mir nicht sicher ob ich träume oder wach bin. Später viel mir aber wieder ein dass ich träume. Es schien mir so als ob ich in dem Traum gefangen bin, wie in einem Gefängnis. In diesem Moment erschien ein schwarzes schattenartiges Wesen mit roten Augen es hat mich verfolgt und wollte mich töten. Ich lief gegen einen Spiegel, plötzlich war ich in einem Spiegel-Labyrinth. Ich lief um mein Leben, konnte richtig mein Herz pochen hören. Gerade als es sich auf mich stürzen wollte bin ich aufgewacht und wusste sofort das alles ein Traum war.

Also: Woher wissen wir dass wir nicht träumen sondern in der Realität sind?

...zur Frage

Im Traum wissen, dass man träumt. Ist das normal?

Hi, gerade eben ist mit etwas passiert was mir immer häufiger passiert. Ich weiß im Traum dass Ich gerade träume bzw schlafe also halte Ich dann den Traum aus und wenn mir langsam langweilig wird bzw ich denke dass es Tag ist wache Ich auf. Manchmal sind meine Träume einfach iwie unrealistisch wobei mir das auch schon bei relativ realistischen Träumen vorkommt. Manchmal kann Ich auch schon vorbestimmen worüber Ich träume wenn ich mich darauf konzentriere. Es ist so als ob mir im Traum einfällt dass das Ganze ehh nur ein Traum ist und Ich schlafe. Ich kann den Traum dann "ab"schlafen oder wache direkt auf ... Bei interessanten Träumen wache Ich manchmal genau dann auf wenn es am interessantesten wird ... Blöderweise. Es ist bei meinem Träumen manchmal wie eine mega interessante Doku. Ich lerne sogar manchmal im Traum (zb wenn ich davon träume in der Schule zu sitzen) manchmal stimmt das sogar was ich träume manchmal merke ich aber auch dass es falsch ist und wache auf. Ist das normal ?!

...zur Frage

Im traum träumen (falsches aufwachen)?

Wer kennt es :D

ich werde wach schaue aus den fenster (warum auch immer) und es ist dunkel .. kurz darauf werde ich wirklich wach wo ich merke es war ein traum ... schaue aus dem fenster und es ist hell ?? Klingt verwirrent das ganze war jedoch sehr real

...zur Frage

Warum betrüge ich meine Freundin ständig im Traum?

Ich hatte die letzten 5 Nächte das Glück, echt schlecht zu schlafen. Ich wache meistens schon um 5 auf und bin dann so vertig, dass ich nicht wieder einschlafen kann. Jedes mal betrüge ich im Traum irgendwie meine Freundin. Aber wirklich jedes mal. Jedes mal auch mit einer anderen, meistens sehen die aus wie Mädels, mit denen ich früher wirklich was hatte. Anschließend das unfassbar schlechte Gewissen und ich wache auf (auch nach dem Aufwachen ein schlechtes Gewissen). Ich würde das in der Realität nie tun, jedoch im Traum bin ich da echt scharf drauf.

Was bedeuten diese Träume? Ich meine das ist ja kein Zufall. Muss ich mir sorgen machen? Kann man das irgendwie analysieren, warum mein Unterbewusstsein ständig solche Bilder projeziert?

...zur Frage

Ist Klartraum / luzides Träumen durch Venlafaxin möglich? Erwache beim realisieren des Traums.

Hallo, ich nehme 225mg Venlafaxin seit Monaten. Habe viele NW unter anderem, dass veränderte Träumen.. Ich kann mich an jeden Traum komplett erinnern, obwohl ich ca. 5 Träume pro Nacht erlebe...

Vor der Medikation konsumierte ich 2 Jahre lang Cannabis und konnte mich folglich an keinen Traum erinnern. Seit dem Venlafaxin, träume ich, sehr seltsame, aber schöne Träume.. Nach dem Aufwachen will ich immer weiterschlafen und weiterträumen..

Ich habe in Vergangenheit schon "Traumkraut" für Luizides Träumen konsumiert, was aber eher Wachträume hervorruf.. Auch machte ich untertags "Reality Checks", wie meine Finger zählen, um im Traum das selbe zu tuen und zu erkennnen, dass ich träume. Aber funktionierte nicht.

Seit dem Trevilor (Venla) nehme ich meine Träume wahr und sie sind unheimlich real.. (Kurz nach dem Aufwachen muss ich mich oft vergewissern, ob ich mich gerade in meiner Traumwelt, oder der Realität befinde.. Ich träume meistens von meiner Vergangenheit, plus Wünschen, was ich am Tag erlebt habe (was ja normal ist), ink. merkwürdigen Dingen.. Ich merke selbst, dass das was ich im Traum denke, meinen Traum beeinflusst (also Menschen antworten das was ich mir denke o. ä.). Aber sobald ich realisiere, dass ich gerade Träume, endet der Traum und ich wache auf. (Bereits im Traum weiß ich, dass wenn ich daran denke das ich träume, ich gleich aufwachen werde..

Ist luzides träumen unter Venlaxin möglich? Wenn ja wie? Wieso wache ich auf wenn ich es realisiere? Und v. A. wieso?

danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?