Kaninchen und Gänse in einem Bereich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

wenn dann lass die beiden nur unter Aufsicht zusammen. Die Gänse können die Kaninchen schwer verletzen und umgekehrt. 

Hier kannst du dich über artgerechte Kaninchenhaltung informieren: Kaninchenwiese.de die Betreiberin hält Enten und Hühner und lässt diese tagsüber zusammen laufen. Kannst darüber auch einen kleinen Text lesen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Gänse können aggressiv werden, auch ein Grund, weshalb ich sie nicht mit Kaninchen zusammen lassen. Ein anderer Grund wäre, das Kanicnhen mit Gänsen nichts anfangen können und sie vermutlich in Stress versetzen. Wenn Du doch 2 Wiesen hast dann kannst Du doch super trennen?!^^

Beachte das der Stall, bzw der Lebensraum wo die Kaninchen Stunden am Tag leben, je Tier mind. 3qm + Schutzhütte groß sein muss. Ein handelsüblicher Stall, und dann nur ein paar Stunden am Tag auf der Wiese laufen lassen, ginge nicht!

Da es bei Kaninchen sehr viel zu beachten gibt bitte vorher informieren, am besten hier:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns das weitläufige Firmengelände besteht aus Wiese/Rasen mit einzelnen Bäumen und diversen Büschen - ein Paradies für wilde Tiere. Auch, weil es dort keine Spaziergänger mit ihren Hunden gibt. 

Und dort leben, neben vielen Gänsen (Grau - und Kanadagänse) - die dort nicht nur brüten sondern auch ihre Mauser verbringen - auch viele Wildkaninchen. Und die vertragen sich prächtig, keinerlei Zank oder sonstige Auffälligkeiten.

"Miteinander spielen" tun sie allerdings nicht, sie bleiben eher für sich, die Karnickel kommen auch eher in der Dämmerung aus ihren Verstecken, während die Gänse viel tagsüber "unterwegs" sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?