Kaninchen soll nachts schlafen

5 Antworten

Kaninchen sind dämmerungsaktive Tiere, das heißt sie werden erst am Abend richtig wach. Und kaninchen Einzeln zu halten ist Tierquälerei. Genauso wenn sie in einen Käfig gesperrt werden. Stell dir mal vor, jemand verlangt von dir in der Nacht aufzustehen um eine Stunde Sport zu machen und lässt dich dann den ganzen Tag in einer Gefängniszelle sitzen und erwartet, dass du schläfst. Aber du kannst nicht schlafen, denn es ist Tag, du bist nicht ausgelastet und willst raus, zu deinen Freunden. Du wirst depressiv, weil du immer alleine bist. Du bist eingesperrt, wenn du raus willst. Klar versuchst du dich zu beschäftigen oder um Hilfe zu rufen. Das macht krach. Genauso fühlt sich dein Kaninchen. Bitte bau ein Gehege mit mindestens 4 qm Platz und Holbein zweites Kaninchen. Wenn sie ausgelastet und glücklich sind, machen sie auch nicht so viel krach. Wenn du das nicht willst, gib dein Kaninchen ab. Bitte beließ dich auf www.sweeetrabbits.de über artgerechte Kaninchenhaltung und denk mal darüber nach, was du deinem Tier antust

sie kann immer durch die wohnung laufen ihr käfig ist den ganzen tag offen ausser nachts ein paar stunden.

nur wegen dem krach mache ich ihn dann nachts meistens doch wieder offen & lasse sie wenigstens im zimmer rum laufen damit nihcts wegen den ganzen kabeln passieren kann. sie ist so unglaublich aktiv, dass ich durchgehend auf sie achten muss um sicher zu gehen das nichts passiert.

0

Sie braucht aber auch nachts Auslauf. Und bitte besorg dem armen Tier einen partner

0

Nein, versuche nicht die Natur und den Instinkt dieser kleinen Lebewesen zu korrigieren. Lass das Kerlchen einfach das machen, was es will. Wenn es zu laut für euch ist, schaut dass ihr etwas in eure Ohrwatscheln stopft, das Kaninchen kann nichts dafür. Es gibt keinen Kaninchen-Kaufzwang in Deutschland!

Nein, das geht nicht. Und wenn das Kaninchen Krach macht, fühlt es sich anscheinend nicht bei dir wohl. Außerdem ist es Tierquälerei, wenn man nur eines hält. Meine Kaninchen schlafen, weil sie wissen, dass sie sicher sind. Nachts sind sie wach, weil die Kaninchen eben auch nachts Feinde haben. Das ist ganz normal. Du solltest deinen Kaninchen immer das Gefuehl geben, dass sie sicher sind, dann schlafen sie auch. Ist auch bei meinen so. LG

hey, ich habe manchmal das selbe problem, versuch einfach mal nachts den käfig mit einer decke abzudecken.:) Bei mir hat es geholfen.;)

Schon mal überlegt, dass dein Kaninchen dir damit zeigt, dass es unglücklich ist?

Hauptsache dir geht es gut. Decke drüber und ignorieren.

2

werde ich versuchen. vielen dank. :-) lebt deins auch alleine ?

0

Gebt doch Eure störenden Kaninchen ab, dann braucht ihr keine Decke. Sowas dämliches habe ich schon lange nicht mehr gehört.

1

Da kannst du nichts machen. Kaninchen sind Fluchttiere und können sich nicht leisten komplett durch zu schlafen. Hier und da ein paar Nickerchen und das wars!

DESWEGEN :

  • Ist es pure Tierquälerei Kaninchen in einen Käfig zu halten. 2qm PRO Kaninchen.

Kaninchen haben den gleichen Bewegungsdrang wie Katzen und die würde man doch auch nicht im Käfig sperren!

  • Kaninchen sind Rudeltiere, Enzelhaltung ist auch Tierquälerei. Besorg deinen Kaninchen einen Partner.

Belies dich nochmal DRINGEND auf

diebrain.de

Kannst du das deinen Kaninchen nicht geben, gib es in guten Händen! Keine Käfig/Einzelhaltung.

Mooooment mal. Du wolltest doch nach einen zweiten Kaninchen Ausschau halten. Du hast etliche Male Tipps/Seiten zur Artgerechten Haltung bekommen.

Und trotzdem lebt deins noch immer alleine im Käfig? Und du beschwerst dich wirklich das es laut ist?? :'(

Du solltest es wirklich abgeben.

2
@dasdasd432324

ich halte ausschau :-D kann aber nihct von einem auf der anderen tag ein neues holen. versuche an ihren bruder ran zu kommen. denke das würde sie am glücklichsten machen.

& im käfig ist sie nur nachts ein paar stunden sonst ist er immer offen & sie kann rumlaufen wie sie möchte :-)

0
@dasdasd432324

ausserdem muss ich sagen das sie es bei mir wirklich gut hat im gegensatz zu dem wo sie vorher gelebt hat. 3 kaninchen in so einem kleinen stall wo sie sich kaum bewegen konnten & nach 2 monaten wurden sie das erste mal rausgelassen. in der zeit auch nur 3-4x DAS NENNE ICH TIERQUÄLEREI !

0
@WizKhalifa420

Nur weil es eine schlimmere Stufe von Quälerei ist, macht es das nicht besser! Das ist, als würde man sagen, Kinderarbeit ist okay, weil damit kriegen sie ja wenigstens was zu essen. Besser als die Kinder, die in Afrika ohne diese Chance schon im Babyalter verhungern. Aber nur weil es besser ist, ist es noch lange nicht gut oder in Ordnung!

Und ob du ihren Bruder nimmst oder einen x-beliebigen anderen Rammler, ist ihr wurscht. Er sollte vom Alter und Charakter her passen, dass ist wichtiger als Verwandtschaftsverhältnisse. Sie erkennt ihn eh nicht mehr als das, was es mal war.

Und da dein Kaninchen genau in diesen "paar Stunden" offensichtlich Randale schiebt, sind es eben genau die Stunden, in denen deine Dame ihre Bewegung braucht.

2

Was möchtest Du wissen?