Kaninchen schiebt sehr leicht meine hand weg wenn ich es vor mund halte:)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

das kann Verschiedenes bedeuten. Junge Kaninchen machen das oft aus Spieltrieb. Kann auch heißen, dass es deine Aufmerksamkeit und/oder gestreichelt werden möchte. Meine Kaninchen machen das auch manchmal indem sie zu uns auf die Couch springen, uns anstupsen und daraufhin den Kopf senken um gekrault zu werden. Das beobachtet man bei den Kaninchen untereinander genauso. Ich seh auch oft, dass Kaninchen A Kaninchen B schleckt und dann B anstupst so nach dem Motto "jetzt bist du an der Reihe mit putzen". 

Kann allerdings auch so viel heißen, wie "du bist im Weg bzw. du störst". Dabei schieben sie deine Hand ein ganzes Stück vor. Ist eigentlich kein richtiges Stupsen mehr. Manche Kaninchen beissen kurz darauf oder nach mehreren "Anforderungen" von ihnen abzulassen. 

Man kann das eigentlich gut unterscheiden, wenn man sich das Stupsen genau anschaut und den Körper liest. Wenn das Kaninchen seine Ruhe haben möchte und dich weggeschoben hat, dann halten sie den Kopf noch eine Weile starr wobei der Blick auf deine Hand gerichtet ist, die Ohren sind meist dabei angelegt. Dies ist eine drohende Geste. Also definitiv eine Warnung an dich. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Es kennt dich und vertraut dir. Wäre das nicht der Fall, hätte es dich ohne Vorwarnung gebissen.

Wenn es sich so verhält, lass es in Ruhe. Sonst wirst du o.g. erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kaninchen möchte in Ruhe gelassen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?