Kaninchen rupft sich Fell raus

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das machen Kaninchenweibchen, wenn sie trächtig sind. Sie bauen dann ein Nest aus den Haaren.
Auch bei Scheinträchtigkeit kommt das vor. In dem Fall nimm das Nest erst weg, wenn sie es selbst nicht mehr beachtet, sonst rupft sie sich immer wieder neues Fell aus.
Solange Scheinträchtigkeiten nicht überhand nehmen, muss man da sonst weiter gar nichts machen. Ist das Kaninchen sehr oft scheinträchtig, muss es ggf. operiert werden.

Was deine Haltungsbedingungen angeht:
Kaninchen brauchen Artgenossen und Platz! Käfighaltung ist ungeeignet.
Bitte lass den Rammler kastrieren, setz ihn dann die sechs Wochen, die er ohnehin in Kastrationsquarantäne muss, in ein anderes Zimmer, so dass sie sich nicht sehen und riechen können.
In der Zeit baust du ein Gehege mit min. 4 m² Grundfläche für die Vergesellschaftung, in dem sie aber später auch dauerhaft leben können und sollten. Den Käfig kannst du maximal als Kloecke stehen lassen, also die Unterschale.

In dieses Gehege sollten dann beide Kaninchen zeitgleich hinein, keins sollte zuvor allein darin gewesen sein, damit es nicht noch zu Revierkämpfen kommt. Dann werden sie dort Rangkämpfe ausführen, das kann heftig aussehen, auch Fell kann fliegen. Solange sie sich nicht blutig beißen, stör und trenn sie nicht! Das kann ein paar Tage dauern, dann werden sie sich ziemlich sicher verstehen und können mit viel Platz ein tolles Leben zusammen führen, statt im kleinen Käfig allein.

Lies dazu auf diebrain.de noch genauer über die Regeln der Vergesellschaftung bei Kaninchen nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Astarte007
28.10.2012, 12:00

Aber das komische ist doch, dass das Fell nirgends mehr auftaucht. Da muss sie es ja fressen, oder?

0

Vielleicht macht sie es, weil sie alleine ist? Kaninchen brauchen Partner mit denen sie Kontakt haben können. Oben drüber oder unten drunter wohnen bringt nichts. Vielleicht ist es auch, weil sie den Rammler riecht aber nicht zu ihm kann? Ich würde da auf eine Verhaltensstörung wegen Einsamkeit tippen.

Willst du den Rammler noch kastrieren lassen? Dazu würde ich raten damit beide nicht einsam sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani3011
28.10.2012, 15:45

Ja der Rammler wird bald kastriert

0

also wie ich lesen hälst du es alleine (das ist nicht gut, aber dazu später..)

eig. würde ich jetzt antworten, das machen sie wenn die schwanger bzw. schweinschwanger sind. das kann ja nicht der fall sein, weil es keinen partner hat. und wenn es auch kein nest baut, auch nicht. es könnte milben haben, oder andere untermieter im fell, die jucken. geh doch am besten zum tierarzt.

zur einzelhaltung: kaninchen sind sehr soziale tiere, die einen partner brauchen, zum putzen, kuscheln, kommunizieren, spass haben. etc.

Käfig ?? bereitet mir bauchschmerzen. ein kaninchen braucht mindestens, 2 qm, und das tag und nacht. 24 stunden, 365 tage im jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani3011
29.10.2012, 14:44

Da ich die beiden paaren möchte, konnte ich sie noch nicht zusammen sezten, da sie noch zu jung war.

Zur Info. Ich habe einen großen Käfig mit Auslauf.

0

Ich habe zwei Weibchen mit jeweils einem kastrierten Männchen. Die beiden Weibchen machen das auch aber nur manchmal. Dann knurren sie und beißen sie auch, wenn man sie am Bauch anfasst. Die denken dann sie wären Schwanger ;) Meine Weibchen machen das aber nur wenig also nicht bis zur Haut ab. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KristinaBabeh7
29.10.2012, 15:04

wenn sie zu oft scheinschwanger sind musst du sie kastrieren lassen , weil sich die Gebärmutter böse verändern kann und das kann tödlich enden.

ihc meine ich habe gelesen wenn mehr als 2 mal im Jahr sowas vorkommt wirds gefährlich

0

wenn sie zu viele haare frisst kann sie sterben , pass auf meine wäre fast an sowas gestroben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani3011
29.10.2012, 14:43

Was hast du dagegen getan?

0

Ist es eine Häsin? Lebt sie alleine, oder mit einem anderen Kaninchen zusammen (mit einem Rammler oder einer Häsin?)?.

Sieht die Haut, wo sie sich das Fell rupft, anders aus? Gerötet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani3011
28.10.2012, 11:21

Es ist ein Weibchen, lebt alleine. Der Rammler lebt im Käfig unter ihr, hatte die beiden aber noch nie zusammen.

Die haut ist etwas gerötet, ja :/

0

Männchen oder Weibchen? Nur am Hals oder auch am Bauch- und Brustbereich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vani3011
28.10.2012, 11:22

Weibchen.

Auch am Bauch- & Brustbereich, allerdings nicht so stark wie im Halsbereich.

0

Was möchtest Du wissen?