Kaninchen nach 4 wochen wieder schwanger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi

Kaninchen tragen 28-32 Tage und können direkt danach wieder gedeckt werden (sogar 2 Würfe gleichzeitig austragen). Daher ist es nicht verwunderlich, wenn Du sie zu spät getrennt hast oder ihn viel zu früh nach der Kastration wieder dazu gesetzt hast, das Du schon wieder Nachwuchs hast... -.-

Was Du machen sollst? - Der erste Wurf ist 4 Wochen als und muss daher bis zur ca. 6-8 Woche noch gesäugt werden; daher musst Du sie zusammen lassen. Wenn Du den ersten Wurf trennst, dann können sie weder gesäugt werden noch Blinddarmkot aufnehmen und somit können sie sich nicht richtig entwickeln und kein Immunsystem aufbauen. Sie wären dann ständig krank und/oder würden früh sterben...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also kaninchenbabys werden bis zu 6-8 Wochen gestillt. Da es am Ende deutlich weniger wird, ist das Minimum 4 Wochen. Fahr am besten mal zum Tierarzt und sprech mit dem ab, ob du die kleinen zusätzlich noch mit Milch versorgen solltest, oder ob du sie von der Mutter trennen solltest, damit dein aktueller Wurf nicht zu kurz kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also verantwortungsloser gehts ja nun wirklich nicht mehr!!! Was zu jetzt machen sollst?  - Den Bock sofort von der Häsin trennen und unverzüglich einen Termin zur Kastration machen!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnuffel20032
25.05.2016, 19:03

Der Bock wurde sofort kastriert und der Bock ist schon seit 4 Wochen getrennt und verantwortungslos bin ich nicht keine Sorge

0
Kommentar von Hannybunny95
26.05.2016, 13:06

Vorwürfe bringen überhaupt nichts und wenn hätte man ja mal was hilfreiches schreiben können! Es ist nunmal passiert und Mutter Natur spielt gerne mal paar streiche.

0

Was möchtest Du wissen?