Kaninchen hat Zecke am Auge? Was tun?

6 Antworten

Ich würde sie selber entfernen. Mit den Fingern/Nägeln ganz knapp an der Haut packen und mit einem kurzen, entschlossenen Ruck rausrupfen. Nicht langsam dran ziehen, dann reißt sie ab. Ich hab aber jahrzehntelange Erfahrung im Zeckenentfernen, dauert ne Sekunde. Wenn du dir das nicht zutraust, frag nen Erwachsenen, z.B. nen Nachbarn der nen Hund hat oder so und selbst Erfahrung im Zeckenziehen hat.

Ich würde zuerst zum Tierarzt gehen und dir zeigen lassen, wie man Zecken richtig entfernt. Anschließend kannst du es immer selber machen.

Mit dem Daumen- und Zeigefingernagel bis zur Haut, wo sich der Kopf der Zecke befindet

ansetzen , dann die beiden Nägel wie eine Zange benutzen und mit einem Ruck gerade

rausziehen.Alternativ eine Pinzette nehmen.

pw

Nachsatz von mir , das mache ich fast jeden Tag , bei unserem

freilaufendem Kater.

pw

0
@peterwuschel

Dann empfehle ich ein repellierendes Spot-on für den Kater, das bisschen Blut was die Zecken saugen ist das kleinere Problem, nicht, dass der arme Kerl demnächst mal eine dieser gruseligen Reisekrankheiten bekommt, die mittlerweile bei uns auch Gang und Gäbe sind.

1
@Ostereierhase

Danke das mache ich dann schon , mir ging es jetzt nur um das Entfernen der Zecke,

damit sich das Tier sich nicht noch länger aussaugen lässt.

Pw (-:

0

Ich würde zum Tierarzt gehen der weiß wir das geht und dann weist du beim nächsten mal wie's geht

Was möchtest Du wissen?