Mein kaninchen hatt eine zecke an der nase! was soll ich tun

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Pinzette nehmen und das Teil ganz dicht unten am Kopf über der Kaninchennase fassen und rausdrehen. Besorg dir eine richtige Zeckenzange für zukünftige Fälle. Ein Fall für den Tierarzt ist das aber nicht.

Whitesatin 16.10.2010, 13:14

Großer Fehler, bloß nicht raus DREHEN! Die Wahrscheinlichkeit das der Kopf von der Zecke dann vom Körper abgetrennt wird und in der Nase von deinem Kaninchen stecken bleibt ist viel zu groß! Nicht drehen, ziehen!

0

Sollte schon rausgezogen werden.Da die Nase eine sehr empfindliche Stelle ist und bei nicht fachgerechter Entfernung der Zecke eine böse Entzündung entsteht gehe zu einem Tierarzt. Meiner entfernt Zecken z.B. kostenlos...die Entzündung verursacht dann mehr Kosten und der kleine hat mehr Schmerzen...

Kommt drauf an. Wenn du willst dass dein Kaninchen unter Qualen zu Grunde geht, dann mach am besten gar nichts. Wenn du willst dass es weiter lebt, dann geh zum Tierarzt.

Dummie42 16.10.2010, 13:12

Wie bitte? Unter Qualen zugrunde gehen wegen einer Zecke? So ein Quatsch. Unsere Katze bringt jeden Sommer einige Dutzend von den Viechern mit. Die zieht man raus und gut.

0
Menevea 16.10.2010, 13:13
@Dummie42

Ja, ihr habt sie ja auch rausgezogen. Das ist gut.

0

Zecken kann man ganz einfach selbst entfernen, hier ist es nicht notwendig viel Geld beim Tierarzt zu lassen.

Das kann man entweder mit einer speziellen Zeckenzange machen, oder einfach mit einer Pinzette.

Es ist bloß sehr sehr wichtig darauf zu achten, die Zecke KOMPLETT zu entfernen. D. h. also, das man sie mit der Pinzette so weit wie möglich unten (also an der "Einstichstelle") greifen muss, damit der Kopf und die Zähne mit ausgezupft werden.

Am besten kann man das prüfen, indem man die ausgezogene Zecke auf ein weißes Blatt Papier legt und schaut, ob sie noch lebt, bzw. ob sie sich noch bewegt.

Nimm eine Pinzette, klemme die Zecke dazwischen und zieh sie raus. Vor einer Weile sagte man noch, dass sie in eine bestimmte Richtung gedreht werden sollte, stimmt aber nicht.

Da Nasen dieser Tiere empfindlich sind zum Tierarzt

auf jeden Fall mit ner Zeckenzange entfernen, wenn du nicht rankommst, dann lass es den Tierarzt machen

Hansii345 16.10.2010, 13:11

ja also er hatte schonmal eine da hab ich nix gemacht dann war se weg aber des ist an der nase da griegt ich ned weg udn mein vater will ned deswegen zum tierarzt fahren geht des auch wenn ich am dienstag gehe? oder zu spät?

0
GarryH 16.10.2010, 14:02
@Hansii345

gehen tut das auch, die Zecke an sich saugt halt immer das Blut aus (Parasit), davon blutet dein Hoppel nicht aus! Blöd nur, wenn er sie beim kratzen/putzen wegreißt, wenn der Kopf drinbleibt eitert er irgendwann raus, was bei der Nase doof ist

fällt die Zecke mit raus, sucht sie sich nen neuen wirt, und das könntet auch ihr sein!

0

Es währe Toll wenn du sie dem Kaninchen weg machst !! hast du eine Zeckenzwicke ?? wenn nicht lauf zum nächsten tiergeschäft oder apotheke !!

Ja mein Hund hate auch schon viele zecken am besten geht ihr in das näheste tiergeschäft hollt eine zecken zanke und zieht sie Hir noch ein Link

http://www.zecken.de/index.php?id=511

mit einer pinzette packen und rausreißen, danach die stelle beobachten sollte die stelle rot und dick werden dien teierazt aufsuchen

So etwas kann man selber heilen. Hochprozentigen Alkohol, JAWOHL HOCHprozentigen, und diesen auf die Zecke gießen. Da es sich nicht um einen Hund handelt, ist festhalten angebracht. Zecke saugt sich voll und dann gaaanz vorsichtig mit einer Pinzette die Zecke links- und rechts herumdrehen und diese dann langsam abziehen. Eventuell Jod drauf, falls Blut eventuell zu sehen ist und das war es dann. Keine Sorge.

santolina 16.10.2010, 13:14

Wo hast Du den Mist denn her???

0
Dougan 17.10.2010, 13:32
@santolina

Was bei Hunden funktioniert klappt auch bei anderen.^^

0

beis se ab !! nimm ne Zeckenzange und zieh se raus..wenn du unter 15 bist sollte es vlt. ne Erwachsene Person machen :D

sie entfernen wäre recht nett

Was möchtest Du wissen?