Kaninchen frisst ihre eigenen jungen?

5 Antworten

Hi mini,

Kaninchenweibchen fressen ihre Jungen, wenn sie selbst überfordert* sind, unglücklich* sind oder sich nicht sicher* fühlen!

  • Überforderung : zB. wenn sie viel zu jung, also selbst noch ein Baby ist
  • Unglücklich: zB.  durch Käfighaltung. zu wenig Platz. keinen Artgenossen.
  • Nicht sicher fühlen: zB. viel hektik ums Gehege rum. Andere Kaninchen in der Nähe, die sich nicht kennt. Jemand war am Nest und/ oder an ihren Babys, heißt das ist ein Angreifer bzw jemand der da nichts zu suchen hat.

Kann sein das da noch ein paar Punkte fehlen ;)

lg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ... durch jahrelange Haltung und Beratung

Man kann da glaube ich nichts verändern. Ich glaube sie frisst die kleinen wenn sie überfordert ist oder wenn etwas mit den kleinen nicht stimm...ohne Garantie

Was möchtest Du wissen?