Kaninchen: Blut im Stall?

9 Antworten

1.am besten zum tierarzt

2.kann sein das sie jungen zur welt gebracht hat , sie aber gefressen hat ! ist bei meiner auch schon 2 mal vorgekommen , diese waren abeer nur halb aufgefressen , echt ecklig , kommt aber vor !

3.kann auch was mit dem urin zutun haben

4.es kann auch auch einfach nur eine entzündung im unteren(inneren) bereich kommen , wie zb. eine gebärmutterentzündung !

viel glück & gute besserung !

 

es kann auch sein, dass sie "ihre tage" hatte (das ist allerdings eine gaaanz geringe menge dann). nimm deinen hasen mal aus dem stall und suche sie ab. aber ganz vorsichtig und mit sauberen händen! solltest du etwas finden, dann gehe bitte zum tierarzt

Nein hasen bekommen nicht ihre tage das wäre ein Todesurteil sonst

0
@katja1212

doch, die bekommen sie in der tat. aber in geringsten mengen bzw. meist läuft gar nichts raus. ich habe selbst eine häsin

0
@KriLu

ich habe seid 15 jahren immer wieder hasen gehabt einmal war es so darauf hin starb sie!! In jedem Buch und jeder tierarzt sagt man solle ohne zögern einen arzt aufsuchen

0
@katja1212

das waren dann sicher innere blutungen. außerdem habe ich auf den tierarzt hingewiesen...

0

Hört sich eher nach einer offenen Wunde an. Schau sie dir mal gründlich an! Solche Wunden kommen bei Kaninchen öfter vor und können sich schnell entzünden, wenn sie nicht behandelt werden.

Was möchtest Du wissen?