Käfig zu klein?

 - (Hamster, Käfig)

Wie groß ist dein Gehege?

100x50x50

Wie sieht den der Rest von dem Glaskasten aus indem du ihn hältst, warum hast du keinen Käfig in dem auch mal ein bisschen Luft kommt?

Glasgehege haben eingebaute Luftlöcher!

6 Antworten

Hallo,

Bitte kaufe ein größeres Sandbad (mindestens 20x20 cm groß), stelle es auf eine Ebene mit Stelzen und streue auch auf dieser Seite des Geheges auf 25 cm ein.

Soviel zu Punkt eins.

Dann kann sein, dass durch die aktuelle Hitzewelle (bei uns zumindest fast immer mehr als 30 Grad) dein Hamster Kühlung sucht. Viele Hamster schlafen dann in Keramik, Ton oder im Sand. Da dein Sandbad sehr klein ist, oder weil er das mehr mag, kann es sein, dass er zusätzlich die Kühlung durch die Scheibe sucht. Manche lecken auch gerne am Glas. Vlt nagt er auch am Dichtungssilikon etc.

Solange er noch normal Frisst (ich hoffe, du fütterst hochwertiges Futter von Mixerama, Futterparadies, Futterkrämerei oder Getzoo und verstreust es) und sich normal Bewegt und keine kahlen Stellen hat, würde ich den Stress eines Tierarztes noch nicht machen.

Verteile Erlebnisfutter, mach wie gesagt, im Ganzen Gehege 25 cm Einstreu, besorg eine Ebene, verteile Verstecke wie Korkröhren, Dübelversteck, Ton und Keramik. Größeres Sandbad. Wenn möglich auch gerne größeres Gehege. 100x50 sind wirklich absolutes Existenzminimum. Quasi eine Sozialwohnung.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Eingetragene Züchterin - Artreine Dsungaren

Wie ist denn die Raumtemperatur bei dir aktuell? Hamster mögen es nicht wärmer als 25 Grad, kann sein, dass das Tier einfach Abkühlung sucht.

Es kommt aber auch nicht selten vor, dass 100x50cm einfach zu klein ist und das Tier mehr Platz möchte.

Wie ist das restliche Gehege gestaltet? Das Sandbad darfst du gerne vergrößern und zB auf eine Ebene in eine Schale füllen, da tust du dich auch leichter, den Sand zu wechseln.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit vielen Jahren artgerechte Hamsterhalterin

Es ist im vermutlich zu warm. Das macht mein Hamster auch.

Tipp: Ein Porzellan Teller vorher in den Kühlschrank und dann ins Gehege legen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist er vielleicht krank?Oder hat eine Verletzung?Ein Bild wäre hilfreich.

dies sind gerade mal Mindestmaße, schade das man es nicht in Erwägung zieht, seinem Tier wesentlich mehr Platz zu bieten. Mit einem 2 Meter Terrarium kann man wesentlich mehr Abwechslung mit der Inneneinrichtung bieten. Ob er krank ist, ihm zu warm ist kann man nicht beurteilen.

Was möchtest Du wissen?