Kabelquerschnitt über 30 meter

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es kommt auf die wahl des sicherungsorganes an. ich persönlich würde zu 5 x 10 mm² raten, und den rcd so wie die sicherungsorgane für die abgangsteckdosen in einer kleinen verteilung im gartenhaus anbringen...

alternativ, wenn die sicherungen ins haus solllen, würde ich 1 x 3x2,5 fürs licht und 1x 5x4 für die cee steckdose legen... gesondert absichern musst du so wie so

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo kommt der Strom her, von einer Gemeinschaftsanlage? Dann wirst du meist nicht unbegrenzt Strom kriegen. Also erst mal fragen. Wenn du nur eine 16A Vorsicherung hast, 3KW, dann reicht dein 5x6 mm². Du meinst sicher 400V, den 380V gibt es schon einige Jahre nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf die geforderte Leistung am Ziel an, aber 5x6mm² halte ich für sehr übertrieben

aus untenstehender Liste ist der Reihen nach der Querschnitt; der elektrische Widerstand für 30m Länge (einfache Länge für 400V); der Spannungsfall in Volt für 16A und Drehstrombetrieb; der Spannungsfall in % für 230V Betrieb; der Spannungsfall in % für 400V Betrieb und dann die letzten 3 Werte noch eimal für 32 A Nennstrom angegeben.

Qurschnitt; Ohm/30m; 16A; % an 230V; % an 400V; 32A; % an 230V; % an 400V

1,5mm²; 0,363 Ohm; 5,81V; 5,05%; 1,45%; 11,62V; 10,1%; 2,91%

2,5mm²; 0,222 Ohm; 3,55V; 3,09%; 0,89%; 7,1V; 6,17%; 1,78%

4mm²; 0,138 Ohm; 2,21V; 1,92%; 0,55%; 4,42V; 3,84%; 1,11%

6mm²; 0,092 Ohm; 1,47V; 1,28%; 0,37%; 2,94V; 2,56%; 0,74%

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die 16A (entspricht etwa 11kW) überschritten werden. Ein 2,5mm² oder 4mm² ist aus meiner Sicht völlig ausreichend (auch was den Kurzschluss-Schutz betrifft). Ein Spannungsfall von 3% ist für diese Anwendung durchaus ausreichend.

Die relativ höheren Werte für den Spannungsfall an 230V kommen dadurch zustande, weil dafür ja die Leitungslänge doppelt su rechnen ist (Rückstrom über den Neutralleiter) und außerdem die Relation zu 230V ungünstiger ist als zu 400V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derantwortsucht
11.10.2011, 22:56

Du meinst 5x4mm2 reicht aus und wird bei eventueller Dauerbelastung auch nicht zu warm?

0

Hängt auch davon ab, was Du am anderen Ende betreiben willst! Aber für eine CEE-Steckdose (400V;16A) und diversen 230V-Geräten (Winkelschleifer, etc.) reicht es dicke. Da ist dann auch noch Reserve drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine 380 V. Es gibt nur 3 x 230 Volt, wobei eine Messung zwischen 2 Phasen 400 V ergibt. 6 mm ist aber schon sehr hoch ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
12.10.2011, 19:20

gibts schon noch aber nur bei ein paar aussiedlern mit ewig langer niederspannungs zuleitung,da kommt einfach am ende nicht mehr raus

0

Was möchtest Du wissen?