Jungs mit Leggings und Mini Rock?

10 Antworten

Die Diskussionen über die Beule in der engen Hose bei Männern gibt es hier öfters:

https://www.gutefrage.net/frage/-penis-zeichnet-sich-unter-leggings-ab--no-go----

Natürlich darf man das, ist ja ein freies Land.

Man muss schon ein gutes Selbstbewusstsein entwickelt haben, damit es einen nicht mehr juckt, „was die anderen Leute dazu sagen“. Es gibt ja keine offizielle Modepolizei, Männlichkeitspolizei oder Homophobenpolizei nur die von Mutter, die den meisten Männern eingeredet haben angepasst und unauffällig durchs leben zu gehen, Schwiegermutters Liebling sozusagen. 

Du wirst die weniger toleranten Mitmenschen hier wohl auch nicht mit deiner teils doch sehr angriffslustigen Wortwahl überzeugen können! Und es ist auch ein bisschen konträr zu deiner Einstellung, dass dir ziemlich egal ist, wie Andere darüber denken. 🤷🏻‍♂️

Und Mama hat uns als Kinder schließlich auch eigenhändig Strumpfhosen verpasst! 💁🏻‍♂️😉

1

Also ich Männlich trage grundsätzlich Leggings/ Tights ohne irgendetwas darüber. Man kann sein bestes Stück auch so karschieren das er nicht so auffällt. Aber die Idee mit den Minirock kann ich ja bei Gelegenheit mal ausprobieren. :) :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich trage leidenschaftlich gerne Leggings

Ich trage meine 2 zum Radfahren wenn es kälter wird auf dem Weg auf Arbeit Spät & Nachtschicht ohne andere Shorts darüber.

0

Im Sommer trage ich meine Röcke und Kleider ohne Leggings, es ist schlicht zu warm. Die Länge reicht je nach Laune von mini bis bodenlang.

Jeder darf und sollte auch tragen was er oder sie will.

Kann sein das man dafür schief angesehen wird aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Ich persönlich würde jetzt eher auf einen Rock verzichten.

Bitte nicht über 45° Bogenmaß schief, kann auf den Rücken gehen 😜🔫💦

1

Natürlich, Jungs dürfen auch einen Minirock tragen, sofern es ihnen gefällt. Die Kombination mit Leggings, aber auch mit schwarzen transparenten Strumpfhosen finde ich sehr sexy, allerdings sollte das in einer Großstadt sein und nicht auf dem Dorf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nicht nur Jungs dürfen das, auch reifere Männer. Mache es ab und zu als Crossdresser und hatte bisher keine ernsten Probleme. Die spöttischen Bemerkungen mancher von gestern stammenden Zeitgenossen überhöre ich, über ein freundliches Lächeln freue ich mich hingegen.

0
@gb200

Dein Kommentar passt! Dennoch sieht man selten einen Mann im Rock in der City.

0
@gertraudeZ

Das du so selten männliche Rockträger erkennst, könnte daran liegen, dass viele von denjenigen sich so perfekt stylen, also auch mit Frisur und Make- up, ohne noch als Mann identifiziert zu werden. Ich erkenne das meist dann an der Stimme und den etwas größeren Händen.

0

Was möchtest Du wissen?