Junge will gegen mich kämpfen?

5 Antworten

Immer aufs Kinn, Schläfe oder die Kieferpartie, dann gibt's einen sofortigen Knock-out, lieber immer Distanz halten, keine Schläge anlocken sondern zurück gehen. Nicht auf den Kehlkopf(Wäre zu gefährlich) Gerade Handgelenke, und lieber nur gerade Schläge. Aber am besten wäre natürlich sich zu vertragen und es anders zu klären aber wenn es nicht anders geht und er anfängt, lieber nicht zögern. Außerdem solltest du versuchen vorher ein paar "Zeugen" darauf Aufmerksam zu machen damit die sehen, dass du dich verteidigst.

Glaubt ihr der Junge wäre blöd? 😄 Er hat keine Erfahrung mit Schlägereien und hat nie Kampsport gemacht und dann glaubt ihr, dass er alles korrekt umsetzt? Selbst wenn er es schaffen sollte den Jungen irgendwie halbwegs außer Gefecht zu setzen, um die Folgen kümmert ihr euch auch nicht? Hier werden teilweise lebensgefährliche Tipps gegeben von auf die Schläfe schlagen (kann gaaanz schnell auch zum Tod führen) bis hin zu gegen Kiefer schlagen (damit kann man den brechen). Man kann auch Leute außer Gefecht setzen ohne sie extremst zu verletzten. Gute Ansätze sind da beispielsweise, wenn man über längere Zeit Erfahrungen beim Judo oder ähnlichen Sportarten sammelt. Etwas schneller geht das auch bei Selbstverteidigungskursen, aber auch die sind dazu da, damit man die Situation kontrolliert und nicht um jemanden lebensgefährlich KO zu schlagen. Am Ende kommt sonst noch ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, wenn man aktiv jemanden gewaltätig zusammenschlägt. Für Selbstverteidigung hingegen nicht.

0

Das ist leider Kinderquasch, du hättest ihn Anzeigen können.

Normal bruda haha du musst ihm unerwarte sobald er ankommt direkt nen schlag gegens kin bisschen unterm ohr geben oder bisschen tiefer die methode ist zu ausknocken....Aber wenn du ihm nur ordentlich wehtuen willst schlag ihm gegen den sodaplexus wenn du nicht weist wo das ist schau im internet...Versuch zu schuen wie gut dein gefen über ist wenn er den 1 schlag weg gesteckt hat unt weiter kämpfen will bleibe soweit entfernt das er dich nicht erreichen kann...Dann warte auf seinen schlag weich aus oder block und gib ihm den näcjsten hinterher wenn das nicht reich dann noch 2 bis 3 aber sobald er am bodenliegt und nichtmehr kämpfen kann aufhören der rest ist ehrenlos....Auch ja und kopfabschalten ohne angst kannste härter schlagen und bist konzentrierter Ps bin 16

Lol meine rechtschreibung xD zu schnell geschrieben und mit t haha

0

nimm Boxhandschuhe mit

hahaha.. kindisch wie sonst was. das ist der männliche Instinkt, wenn sie eine fraue beschützen.. die ihnen sowieso fremd geht ;)

Was möchtest Du wissen?