Jugendbahncard?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Jugend-Bahncard berechtigt dich, Fahrkarten mit 25 Prozent Ermäßigung zu kaufen. Das gilt im Fernverkehr und in manchen Gegenden auch im Nahverkehr.

Wenn du eine Fahrkarte kaufst (ob am Schalter oder am Automaten), musst du angeben, dass du eine Bahncard 25 hast. Dann wird der Fahrpreis um 25 Prozent reduziert.

Vorzeigen oder irgendwo reinstecken musst du die Karte beim Kauf von Fahrkarten nicht, für musst nur sagen bzw. eingeben, dass du sie hast. Vorzeigen musst du die Bahncard erst bei einer Kontrolle im Zug, zusammen mit der ermäßigten Fahrkarte.

Wie auch alle anderen BahnCards benötigt man die Jugend BahnCard erst bei der Kontrolle im Zug. Fahrkarten mit BahnCard-Rabatt kann man - sofern der jeweilige Tarif es denn generell zulässt - sowohl online als auch an Automaten oder bei den Busfahrern kaufen, eine Online-Ticket-Pflicht gibt es durch die BahnCard nicht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ÖPNV-Nutzer und viel mit dem Thema beschäftigt

Du meinst die Jugend BahnCard 25?

Die gibst du bei jedem Ticketkauf als normale BahnCard 25 an. Vorzeigen musst du die bei. Ticketkauf nicht unbedingt. Du musst die nur beim der Fahrt dabei haben.

Beim Online-Kauf einfach die "Bahn-Card 25" angeben.

Genau das selbe auch am Automaten. Und tatsächlich kannst/musst du sie am Automaten einstecken.

Und bei Kontrollen die Karte natürlich mitführen und vorzeigen.

Man kann die BahnCard zwar in den Kartenslot der Fahrkartenautomaten stecken, müssen tut man das aber nicht

2

Was möchtest Du wissen?