Joghurt/ Ayran Döner Soße

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube, das ist wirklich nur Joghurt (hoher Fettgehalt) mit bisschen Knoblauch drin.

türkischen joghurt nehmen. salzen & pfeffern, nen schuss zitronensaft rein, etwas zerdrückten knoblauch, frisch gehackte kräuter (am besten petersilie und/oder minze); wenn ihr habt auch noch ne prise sumak oder auch gemahlenen kreuzkümmel (muss aber nicht sein). verrühren, kurz ziehen lassen, fertig.

klingt lecker, danke

0

etwas Öl dazu!!!!!!!

0
@Enalita2

ja, ein schuss olivenöl schadet nicht - ist aber bei nem ca. 10%fett-sahnejoghurt nicht unbedingt notwendig :)

0

Zu Döner wird in der Türkei K E I N E Joghurtsoße gegessen! Das ist deutscher Geschmack und bei den Griechen bekannt al Tsatsiki. Was eigentlich ein türkisches Wort ist und "Cacik" (Dschadschik) heißt.

Das ist Joghurt 3,5 %ig, 1 Löffel Öl, Knoblauch, Dill, wenn man mag. Eine Prise Salz dazu. Das ist eigentlich alles.

Ezmesi - original Türkische weiße Döner Sauce Saucenrezepte zum Nachkochen

1 Becher Joghurt (Türkischer Yoghurt!) 1 Becher Creme fraiche 1/2 L Schlagsahne (Schlagobers) 1 TL Senf, scharfer 1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten 1 EL Olivenöl Zitronensaft Salz

ZUBEREITUNG:

Joghurt, Creme fraiche und Sahne mit Senf verrühren. Schnittlauch unter rühren, mit Zitronensaft, Olivenöl und Salz abschmecken. Fertig!

keinen Senf!

Statt Schnittlauch frischen Dill nehmen!

0

Was möchtest Du wissen?