Jogginghosen für die schule?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo :)

Ich finde das nicht "assimäßig" oder sonst wie -----------> es muss jeder für sich selber entscheiden :) Wohl ist 'ne Jogginghose in der Schule mMn grenzwertig, wobei das wiederum auch sehr stark von der Hose an sich abhängt --------> eine enge, dunkle, hochwertige Jogginghose die im Idealfall zu einem schicken Oberteil kombiniert wird kann durchaus cool aussehen im Alltag bzw. auch in der Schule somit.. wenn auch natürlich nicht zu jeder Gelegenheit!

Ich persönlich (m, 25) trage Jogginghosen eig. nicht "draußen", höchstens ich gehe nur mal gaaaaaanz kurz was einkaufen oder muss den Wagen rangieren.. aber ich finde es auch nicht wirklich schlimm! In der schule habe ich auch außer als ich Ende 2006 'nen Gipsfuß hatte keine Jogginghosen angehabt & mich auch stets nach dem Sport oder vor dem Sport umgezogen.. auch wenn's länger gedauert hat, für mich sind Jogginghosen Freizeitklamotten!

Allerdings finde ich es nicht dramatisch, wenn jmd. eine solche Hose in der Schule anzieht: Das muss jeder für sich entscheidn.. allerdings, wenn jmd. etwa einen Gipsfuß hat, gibt's nicht viel was praktischer ist als eine elastische Jogginghose :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie der Name schon sagt, ist so eine Hose für den Sport geschaffen, aber ansonsten . . . . ist jeder Geschmack eben anders. Wenn man in der Klasse der Einzige ist, der solche Bollerhosen trägt, dann hat man vermutlich die Lacher aus seiner Seite : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo molly116msp,

ich mag Jogginghosen generell überhaupt nicht. Ich zieh eine zum schlafen an, aber ansonsten nicht.
Was wer wo anzieht, geht keinen was an. Es hat auch keiner das Recht über andere zu urteilen, weil sie Dinge machen die man selber nicht macht/mag.
Jedem das Seine.

Ich fühle mich in Jogginghosen ungepflegt und ekelig. Ich brauche richtige Jeanshosen. Also zur Schule etc. würde ich im Leben keine Jogginghose anziehen. Auch im Sportunterricht habe ich immer mit Jeans mitgemacht. (Durften wir selber entscheiden).

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Find das nicht besonders toll, aber in der Freizeit ist es ok
Ich musste mal wegen einem gebrochenen Fuß ein paar Monate lang Jogginghosen in der Schule Schule tragen und uch fand das schreckliche. Seit dem trage ich gar keine mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich trage öfter mal Jogginghosen in der Schule, ganz einfach weil die bequem sind. Was andere davon halten ist mir auch Schnuppe, ich bin ja nicht in der Schule um irgendwem zu gefallen, sondern um zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auch nicht in die Schule tragen. Ob es unbedingt assi ist kommt auf die Jogginhose an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchen steht ja jogginghose manchen auch nicht. Man sollte nicht immer ( jeden Tag) eine jogginghose anziehen .ab und zu ist es okay. Sollte dann aber auch eine vernünftige jogginghose sein.

Hoffe konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimme ich dir zu. Zum einen sieht man aus wie ein Asozialer und zum anderen ist es einfach nur respektlos den Lehrern gegenüber, wenn man in der Schule rumläuft, als hätte man kein Dacht über dem Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tyeodor
09.05.2016, 08:43

=D Ich trage fast immer Jogginghosen in der Universität. Ist einfach bequemer wenn man 10 Stunden da rumsitzen muss. 

1

Also ich finde das generell such nicht sooo toll wenn man z.B. jeden Tag in Jogging Hose in die Schule geht. Was ich aber mache ist, wenn wir in der 1. Stunde Sport haben, ziehe ich die Jogging oder zu Hause schon an, ziehe sie aber nach der Sport Stunde aus und dann die Jeans an die ich mir mitgenommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe es ähnlich wie du. Jogginghosen sind Freizeitkleidung weder für auf die Arbeit noch in die Schule geeignet, ich trage sie nur zuhause, allenfalls beim Sport... Muss aber jeder selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jogginghosen sind überall nicht tragbar. Jogginghosen sehen billig aus, daher sollte man darauf verzichten sie anzuziehen. Man kann sich auch anders kleiden, aber auch keine Jeggings . Leggings usw., genauso grauenvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz deiner Meinung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung, dass man sich in der Schule anständig anziehen sollte, d.h Jeans oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das fällt mal wieder unter die Kategorie "Wer´s kann..." Eine schlanke Frau in einer lässigen Sporthose mit einem Tanktop und passenden Schuhen finde ich ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst trage nie Jogginghosen in der Schule bzw beim Arbeiten^^

Aber wenn man daheim ist ist sie echt chillig :D
Oder wenn man Sport halt macht.

Aber ansonsten bin ich deiner Meinung -> Sieht "assihaft" aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lagerfeld sagte einmal: "Wer anfängt eine Jogginghose zu tragen, hat die Kontrolle über sein Leben verloren"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronnie2708
09.05.2016, 13:06

Ja aber wenn man zb, eine Jogginghose zu hause trägt verliert man doch nicht die Kontrolle das find ich ehrlich ziemlich übertrieben oder zb mit Gips kann auch sein dass man mit Jogginghose in die Schule muss ich hab grad einen😭naja sonst würde lch auch keine anziehen nur zum Sport ider zuhause

0

Was möchtest Du wissen?