Jobaussichten für Psychologen (keine Therapeuten)?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Gute Jobaussichten 80%
Eher gut Jobaussichten (mit Einschränkungen) 20%
Sehr gute Jobaussichten 0%
Mittelmäßige Jobaussichten 0%

5 Antworten

Gute Jobaussichten

Ich persönlich Bin im Moment in Behandlung bei einem Psychologen und gleichzeitig auch auf der Suche nach einem neuen. Es ist im Moment sehr schwer einen neuen zu finden! Ich bin jetzt bei einem auf der Warteliste, diese geht bis 50 raus. Er hatte gemeint, dass es vor Corona Maximum vielleicht bis 27 hochgeht. Was ich damit sagen will, seit Corona sind Psychologen mehr denn je gefragt. Denn viele haben in dieser Zeit Probleme bekommen und brauchen dringend Hilfe. Deswegen würde ich sagen du hast sehr gute Chancen!

Eher gut Jobaussichten (mit Einschränkungen)

Das kannst du doch am besten selbst rausfinden, indem du im Netz nach Angeboten suchst.

Ich kann dir nur versprechen, dass es in der Wirtschaft (Konsumforschung, Produktentwicklung, Personalentwicklung, Unternehmensberatung), in der Bewerbungsprüfung sowie in der Werbung (Werbepsychologie) bessere Chancen und mehr Stellen gibt als in Wissenschaft und Forschung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Psychotherapeut (HP)
Gute Jobaussichten

Coaches oder Verkehrspsychologen (zB für MPU) werden immer gesucht.

Schwierige Frage hier. Geh doch mal zum Arbeitsamt. Bei der Berufsberatung müssten die das wissen ...

Gute Jobaussichten

Psychologen werden immer gebraucht .

Was möchtest Du wissen?