Ist Tempus fugit, amor manet richtig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tempus fugit, amor manet

Die Lateiner kannten kein Komma, deshalb müsste es heißen:
Tempus fugit amor manet

Dum spiro spero

Das ist korrekt und stammt von Cicero

Caritas omnia tolerat

Das ist auch korrekt und stammt von Augustinus.

"Liebe" hat im Deutschen ein Wort, aber mehrere Bedeutungen, für die es im Lateinischen unterschiedliche Begriffe gibt.

caritas meint dabei nicht die Liebe zwischen zwei Menschen sondern eher die Nächstenliebe im Sinne von Fürsorge bzw. der göttlichen Liebe zu den Menschen. Im griechischen wäre das agape

amor ist dagegen die Liebe, die man zu seinem Partner empfindet, also im Sinne von Leidenschaft, des Verliebtseins bzw. der sexuellen Anziehung. Im griechischen wäre das eros.

Bei den Römern gab es eigentlich keine gemischte Groß-Kleinschreibung. Entweder wurde alles klein oder speziell bei Inschriften alles groß geschrieben.

Erst im Mittelalter entwickelte sich auch bei lateinischen Texten eine gemischte Schreibweise (sogenanntes Mittellatein), wobei häufig der erste Buchstabe eines Satzes groß geschrieben wurde bzw. der erste Buchstabe eines Absatzes wurde als Initiale, also als ein sehr großer und mit Verzierungen ausgeschmückter Buchstabe, geschrieben.

Das ist alles richtig.
Mit der "caritas" ist aber die mildtätige Liebe gemeint, die nichts mit Amor zu tun hat. Nicht umsonst heißt die organisierte katholische Mildtätigkeit: Caritas.

Da ist möglicherweise besser:
OMNIA VINCIT AMOR
Die Liebe besiegt alles.

Zusätzliche Empfehlung:
Alles in Großbuchstaben schreiben und
Satzzeichen meiden. (Lateiner kannten sie nämlich nicht.)

---

Zur Tätowiersucht möchte ich lieber nichts sagen.
Umso schlimmer, wenn man die Sprache nicht einmal kennt!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

das hat ja einen gewissen Hintergrund, warum es genau diese sprache sein soll, da es sehr persönlich ist, möchte ich darüber auch nicht weiter Auskunft geben.
ich bin auch alt genug um "Tättowiersucht" einzuschätzen, bzw es ist mein 3 Tattoo und dabei soll es auch bleiben. Trotz allem, danke ich für die ausführliche Information, sowieso den Denkanstoß zum tätowieren

1

Was möchtest Du wissen?