Ist "Skat" ein schweres Spiel? Ist es einfach zu lernen?

11 Antworten

Einfach nach Buch lernen, ist möglich aber schwierig. Um die Grundregeln zu lerner ist nur etwas "Kopfrechnen" gefragt. Wirklich lernen kann man das Spiel nur "beim Bezahlen" Schau mal bei "Online Skatclub" rein. Da gibt es auch das Regelwerk.

Die Regeln scheinen nur kompliziert, einmal begriffen ist das recht leicht. Eigentlich besteht das Reizen nur aus bestimmten Regeln, die wenn richtig erklärt verständlich sind. Klar muss man dabei abstriche machen und Fragen: Wieso gerade 11 für Grün/Pieck? Das sind einfach nur 4 feste Zahlen, der Rest ist nur eine Folge von jas und neins.So wie beim Compi, der versteht auch nur ja/nein, 0/1... Das SPIELEN ist dagegen wesentlich schwieriger. Schlümmer als Schach, da mussde nur den Gegner einschätzen können. Beim Skat passiert es auch, das Du mit einem Partner spielst und seine "Eigenheiten" deuten musst. Fang mal lieber mit Doppelkopf an, das ist wesentlich schwieriger, dann fällt Dir Skat leichter!

also ich finde es nicht so schwer. wenn man das wirklich lernen will dann geht das auch schnell^^ am besten lernt man vielleicht auch bei einem pc-spiel, weil man dort direkt angezeigt bekommt, welche züge nicht erlaubt sind. aber ich weiß jetzt auch nicht wo es da kostenlose versionen gibt..

skat ist nicht schwer zu erlenen, aber bis du ein "schlauer fuchs" bist, bedarf es viel erfahrung und spielen, sooft es möglich ist. hier ist eine seite mit den regeln: http://www.skatregeln.net/

es kommt drauf an wiedein logisches Denken ist und ob du schnellmit kommst,wenn du die Eigenschafften hast,d ann ist das nicht so schwer!

Was möchtest Du wissen?