Ist Russia Today (RT) ein seriöse Nachrichten Quelle?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

laut der Tagesschau

Der war gut! Tageschau ist ja auch eine valide Quelle ;-)

Zunächst einmal: es gibt keine unabhängige Nachrichtenquelle, alle Sender haben ihre Financiers...

Dennoch sind die Medien in Russland im Allgemeinen und RT im Besonderen augenblicklich freier als in den meisten Nato-Staaten. Hier ein paar wesentliche Punkte:

RT lässt häufig Analysten mit kontroversen Standpunkten zu Wort kommen und stellt wiederholt die Sichtweise der westlichen Nachrichtensender in Frage; hierin liegt unter Anderem die Popularität des Senders begründet. RT wird von verschiedenen Seiten vorgeworfen, eine kremltreue Linie in der Berichterstattung zu verfolgen. Dies ist jedoch Prpaganda! Russia Today berichtete z.B. auch ausführlich über die Parlamentswahlen in Russland vor zwei Jahren und die damit verbundenen Proteste, die man mit der US-amerikanischen Occupy-Wall-Street-Bewegung verglich.http://www.newrepublic.com/article/world/magazine/101703/russia-tv-rtv-cohen-alyona# Es kommen Kommentatoren wie Christoph Hörstel als politische Analysten zu Wort, hierzu Lande kaum denkbar. Julian Assange, ein Gewissensgefangener, wurde eine mediale Plattform geboten. Während des Kaukasuskriegs 2008 war RT einer der wenigen englischsprachigen Sender, der von Anfang an Georgien als Aggressor bezeichnete, eine Tatsache die später, wie wir heute alle wissen, durch unabhängige Untersuchungskommissionen bestätigt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Sie berichten sehr ausgiebig über Themen die in den restlichen Medien verschwiegen werden. Eventuell sind sie bei der Darstellung was Russland betrifft nicht immer sehr neutral aber das kommt sowieso selten in den Nachrichten. Letztlich ist jede Nachrichtenquelle nicht unneutral und du solltest immer mehrere haben. Aber RT ist für mich neben dem guardian wohl die beste Quelle.

Deren youtube: https://www.youtube.com/user/RussiaToday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi.
Das ist eine schwierige Frage, zu der ich nur eine persönliche Meinung sagen kann.
Ich finde es interessant, hin und wieder mal RT zu sehen. Für einen staatlich finanzierten Sender finde ich RT überraschend wenig propagandalastig.

Selbstverständlich sollte man, wie auch zum Beispiel bei CNN und bei anderen Sendern (einschließlich deutschen Sendern) nicht alles glauben, was man sieht und hört. Als Teil eines "Info-Mix" aus vielen verschiedenen Quellen halte ich RT für immerhin eine Möglichkeit.

(Mir fehlt leider das Hintergrundwissen, um die Seriosität der "inner-russischen" Berichterstattung kompetent beurteilen zu können.)

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RT ist meiner Meinung nach eine sehr seriöse Nachrichtenquelle. Ich würde eher RT als der Tagesschau vertrauen. Ich kann Ihnen Russia Today auf jeden Fall empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Nachricht, jede Quelle ist tendentiös und motiviert duch spezielle Absichten: Was wer warum gerade jetzt sagt, verbreitet.

Das Bild wird umso realistischer, je mehr unterschiedliche Quellen angesehen, angehört werden.

Seriös nenne ich eine Quelle, deren Sichtweise nachvollziehbar begründet und durch Quellenverweise belegt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Laut der Tagesschau" ist gut. Made my day! Die Tagesschau ist natürlich 100% objektiv und nicht zensiert...

Naja, es gibt keine einzige objektive und unabhängige Nachrichtenquelle. Sie sind alle von i-jmd abhängig. Aber russische Medien zur Zeit und RT insb. sind freier in ihrer Berichterstattung als die deutschen. Das hat zum Teil natürlich den Hintergrund, dass die geopolitische Situation Russlands es russischen Medien mehr erlaubt die Wahrheit zu erzählen(und dabei die Mächtigen nicht zu verärgern), während der Westen zunehmend in Lügengeschichten versinkt, weil man mit der Wahrheit nicht so gut dastünde.

Bei RT muss man natürlich immer daran denken, dass das ein staatlicher Sender ist und somit auch teilweise ein Sprachrohr der russischen Regierung, aber zum Einem bieten sie eine alternative Sicht zu westlichen Medien, zum Anderen aus oben schon genannten Gründen sind sie objektiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
11.07.2013, 08:48

Die Aussage, "russische Medien sind freier in ihrer Berichterstattung als die deutschen" halte ich für sehr gewagt. Um es mal vorsichtig auszudrücken.

2

Ich halte Russia Today auch für sehr seriös, im Gegensatz zu CNN zum Beispiel ist die Berichterstattung differenzierter und nicht so einseitig. Dafür, dass er ein "staatlich finanzierter" Nachrichtensender ist, ist er sehr neutral.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?