Ist mein Meerschweinchen schwanger?Oder isst sie zu viel?

4 Antworten

Wenn man seine MS im Zoogeschäft erwirbt, dann darf man sich nicht darüber wundern, dass Weibchen trächtig sind. Leider wird oft keine Geschlechtertrennung vorgenommen und die Tiere die dort verkauft werden, stammen aus unseriösen Quellen oder/und aus dem osteuropäischen Ausland. Wer durch seinen Kauf diese Praktiken unterstützt, der muss eben auch mit den Folgen leben. Leider muss nun auch das MS-Weibchen damit leben.

Die durchschnittliche Trächtigkeit beim MS dauert 68 Tage, also ist in kürze mit Nachwuchs zu rechnen. Wenn das Weibchen jünger als 1 Jahr und gesund ist, bekommt sie das gut alleine hin. Allerdings solltest Du zügig einen Tierarzt in der unmittelbaren Umgebung finden, der im Notfall einen Kaiserschnitt durchführen kann. Dass es bei Dir angeblich nur in 3,5 Stunden Entfernung einen Tierarzt geben soll, kann ich nicht glauben. Im deutschsprachigen Europa zumindest gibt es in jeder Kleinstadt und fast auf jedem größeren Dorf mindestens einen Tierarzt. Sicher hat der Tierarzt Deines Vertrauens auch eine Vertretung für seinen Urlaub benannt.

Die Tiere müssen nicht getrennt werden, Du must nichts verändern (Haltung) und wenn sich das Weibchen nicht ungewöhnlich verhält und frisst, dann brauchst Du sie auch nicht zum Tierarzt zu bringen. Was soll der auch tun, außer Deinen Verdacht auf Trächtigkeit zu bestätigen?

Wenn die Jungtiere dann da sind, dann solltest Du sie täglich wiegen und schauen, ob das Muttertier auf beiden Zitzen Milch hat (leichter Druck auf das Gesäuge). Wenn die Jungen trinken, dann werden sie täglich 4 bis 7 g zunehmen. Nur in den ersten 2 Tagen nach der Geburt nehmen sie etwas ab, das ist normal. Du solltest einen Tierarzt finden, der die Jungböckchen mit 21 Tagen (ca. 250 g) frühkastriert. Zu diesem Zeitpunkt werden sie geschlechtsreif, trinken aber noch Muttermilch. So können sie bei Mutti bleiben ohne die Schestern und die Mutter zu decken. Bei der Geschlechtsbestimmung hilft Dir auch der Tierarzt. Der Kastrat und die Mutter werden die Jungen gemeinsam erziehen, ihnen zeigen was Schweinchen darf und was Schweinchen fressen kann.

Sollte ewas schief gehen, dann lies bitte hier weiter: http://diebrain.de/Iext-handaufzucht.html

Woher ich das weiß:Beruf – Seit fast 50 Jahren Halterin, Tierpflegerin, Tierschützerin

Klingt so, als ob es trächtig ist. Frisst es normal? Ich würde nicht zum Tierarzt fahren, wenn das wirklich so weit entfernt ist. Ich dachte mir das bei meinem Meerschweinchen auch, aber dann dachte ich mir, das mein Bock sonst auch so dick wäre wenn es vom Essen kommt sie haben ja die gleiche Ernährung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich vermute mal dass sie schwanger ist, weil die Symptome alle dafür zeigen. Vielleicht war sie schon vorher schwanger ( In der Tierhandlung).Du solltest mal schauen wen sie irgendwelche Symptome zeit das sie Wehnen hat, setz sie dann am besten alleine in einen Käfig.

Welches Dorf in Deutschland ist bitte 3,5 Stunden mit dem Auto entfernt. Das glaubst du doch wohl selber nicht...

Klingt wirklich nach Trächtigkeit... Stehen wenigstens genug Rückzugsorte zur Verfügung? Der Kastrat sollte kurzzeitig entnommen werden, wenn eine Trächtigkeit besteht

Warum sollte der Kastrat getrennt werden? Das ist doch unsinnig.

0

Was möchtest Du wissen?