Ist mein australian Shepherd ausgelastet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde das völlig in Ordnung. Klar, für einen Hund ist es immer toll, wenn man ihn mehrere Stunden beschäftigt, aber die meisten Menschen tendieren dazu, den Hund eher zu überfordern. In der Natur ist ein Wolf ja auch nicht nur unterwegs. Klar, ein Aussie ist EIGENTLICH ein Arbeitshund, aber sind wir mal ehrlich, welcher Aussie wird schon so gehalten? Die meisten werden sowieso eher auf Aussehen denn auf Arbeit gezüchtet und sind daher wohl eher Haustiere als Hüte- oder Wachhunde. Wenn sie einen ausgeglichenen Eindruck macht, dann würde ich mir keine Sorgen machen. Toll wäre es natürlich, wenn du Agi mit ihr machen würdest oder eine andere Sportart (Dogdancing, Obi, etc.), denn das fordert den Hund noch mehr. Oder mache ein paar Suchspiele mit ihr und eben Tricks.

Meine Pudeldame ist knappe 11 Monate und unter der Woche gehe ich morgens, mittags und abends eine kleine Runde mit ihr und mache Zuhause Suchspiele. Wenn ich Feierabend habe und wir beide das Büro verlassen ist es nämlich schon viel zu dunkel :( Am Wochenende powern wir uns aus, montags machen wir Agi.

man kann auch im Dunkeln mit dem Hund eine große Runde machen, ebenso vor der Arbeit.

0
@spikecoco

Ja, KANN man. Ist aber an der Hauptstraße für einen jungen Hund mehr Stress als Spaß und Auslastung. Muss halt jeder für sich entscheiden ;) Wir fahren sehr gut damit.

0

bloß weil es im Winter kälter ist seid ihr nicht im Stande mit dem Hund große Runden zu machen?.Raus in Wald und Feld ,damit sie sich auch ohne Leine bewegen kann. Ich bin mit meinem aussie und Terrier auch im Winter mindestens 3 Stunden unterwegs

verstehe ich das richtig, dass ihr nur eine Std am Tag mit ihr rausgeht und dann den Rest des Tages auf der Couch liegt?

Für ein Arbeitstier, ist das viel zu wenig.

Meine braucht ja schon mehr und sie ist kein ARbeitstier.

Wie viel Stunden beschäftigt ihr sie denn täglich und was genau macht ihr dann mit ihr?

Oft zeigen Hunde eine Unausgegelichenheit nicht direkt. Meine zeigt es recht schnell, nach spätestens einer Woche wird sie dann zickig. Sobald sie wieder mehr Bewegung bekommt, hört sie auch viel besser. Bei einigen merkt man die Auswirkungen erst nach mehreren Monaten.

Ich persönlich würde sagen, das ist zu wenig.

Australian Shepherd - Wild Herumtoben

Heii Leute :) Ich hab mich schon länger über einen Australian Shepherd informiert, da ich mir gerne einen kaufen würde. Ich weiß dass diese Hunde sehr aktiv sind, aber bei uns in der Familie haben alle genügend Zeit, weshalb der Hund auch genug Auslauf bekommen würde. Nun aber war ich gerade bei meiner Tierärztin und hab mich dort nochmal erkundigt. Sie sagte das der Australian Shepherd auch noch nachdem er vollkommen ausgelastet wurde, noch im Haus wie wild herumtobt. Also an all die, die einen Australian Shepherd haben: Stimmt das, das der Hund dauerhaft herumtobt? Danke schonmal im voraus :))

...zur Frage

Schwankendes Pieps-Geräusch (Kein Tinnitus, Einbildung)?

Hey, hab ein Problem das mich geistig leicht belastet... Nachts wenns ruhig ist hör ich in der Wohnung so ein Piepsen, fast wie ein Alarm aber extrem Leise, fast nicht hörbar jedoch höre ich es nicht immer wenn es Still ist, Einbildung ist soweit ich weiss eher unwahrscheinlich ein Tinnitus eher nicht weil ich das unterscheiden kann. Meine Mutter hört es beispielsweise ned, und es ist nicht umbedingt das Piepsen das mich stört, sondern die Tatsache das es andere nicht hören, aber nur in diesem Haus.. Möglich das ich etwas über reagiere aber etwas zu hören, was andere nicht hören, Zerfrisst mich innerlich... Danke für jede Diagnose oder für jeden Tipp das los zu werden.. Möglicherweise eine kaputte Handuhr? (unwahrscheinlich)

...zur Frage

Über 30 Grad im Wohnzimmer, darf Hausverwaltung das?

Hallo, unser Wohnzimmer ist leider genau über dem Heizungsraum, das ist im Winter zu ertragen, jedoch jetzt im Sommer haben wir mit offenen Fenster UND Standventilator an um die 31°. Ich verstehe das die im Haus warmes Wasser brauchen etc, aber ich sehe es nicht mehr ein. Meine Familie kann den ganzen Tag im hinteren Teil der Wohnung verbringen und das Wohnzimmer nicht mehr nutzen, fast den kompletten Sommer. Hab ich da irgendwie Möglichkeiten? Gemeldet hab ichs über die Jahre mehrmals, da hiess es halt "alle im Haus brauchen warmes Wasser, egal ob Sommer oder Winter". Bin stinksauer..

...zur Frage

Habe ich genug Zeit für einen Border Collie?

Hallo. Ich möchte später unbedingt Grundschullehrerin werden. Kann man das mit einem Border Collie/Australian Shepherd kombinieren? Ich will auch Agility und Dogdance und so machen. Habe ich da genug Zeit? Oder habt ihr eine Idee für einen anderen Beruf?

...zur Frage

Kann ein australian shepherd 5 Stunden alleine bleiben?

Wir wollen uns bald einen Hund holen und ich würde gerne einen Hund haben der 4x die woche 5h alleine bleiben kann. Ich und meine Mutter gehen um 7.15 aus dem Haus und meine Mutter kommt um 12 wieder nachhause und ich um halb 2. Mir würde ein australian shepherd sehr gefallen und auch ansprechen da sie sehr anspruchsvolle Hunde sind die man körperlich und geisitg fördern muss bzw sollte. Könnte also ein Ausgewachsener Aussie 5h alleine bleiben? Also Montag,Dienstag,Mittwoch und Donnerstag. Alle anderen Tage ist er nie alleine.

...zur Frage

Beschäftige ich meinen Australian Shepherd Welpe genug?

Hallo :) Wir haben seit 3½ Wochen eine kleine Australian Shepherd Hündin (Welpe) und ich wollte hier mal fragen ob ihr findet das wir sie genug beschäftigen :)

Also, wir gehen am Tag 2-3 mal mit ihr Raus, für ungefähr 5-max.10 Minuten und natürlich zum Pippi machen. Ist das zu oft und zu lange oder zu wenig ?

Drinnen knuddeln wir dann meist ein bisschen und wenn sie bellt oder zu aufgeregt ist setzen wir uns einfach irgendwo hin wo sie uns nicht erreichen kann und ignorieren sie, (ist das richtig?ich frag lieber immer noch mal nach;)) da wir im Haus nicht Toben wollen mit ihr. Dann über ich noch Platz oder eben die Übung bei der wir gerade sind, für ungefähr 5 min, morgens und abends einmal. Ich will als nächstes Mal kleinere Tricks wie Pfötchen geben mit ihr lernen damit sie geistig beschäftigt ist :) Und Abends zwischen 10 und 11 ist dann Schlafenszeit, dann kommt sie in ihre Box Beben meinem Bett.

Ist das genug oder zu viel Auslastung? Gerade bei Rassen, wie beim Australian Shepherd, muss man ja auch darauf achten das man sie nicht zu sehr auslastet damit sie auch lernen ruhig zu sein. Oder hab ich da was falsch verstanden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?