Ist mein australian Shepherd ausgelastet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde das völlig in Ordnung. Klar, für einen Hund ist es immer toll, wenn man ihn mehrere Stunden beschäftigt, aber die meisten Menschen tendieren dazu, den Hund eher zu überfordern. In der Natur ist ein Wolf ja auch nicht nur unterwegs. Klar, ein Aussie ist EIGENTLICH ein Arbeitshund, aber sind wir mal ehrlich, welcher Aussie wird schon so gehalten? Die meisten werden sowieso eher auf Aussehen denn auf Arbeit gezüchtet und sind daher wohl eher Haustiere als Hüte- oder Wachhunde. Wenn sie einen ausgeglichenen Eindruck macht, dann würde ich mir keine Sorgen machen. Toll wäre es natürlich, wenn du Agi mit ihr machen würdest oder eine andere Sportart (Dogdancing, Obi, etc.), denn das fordert den Hund noch mehr. Oder mache ein paar Suchspiele mit ihr und eben Tricks.

Meine Pudeldame ist knappe 11 Monate und unter der Woche gehe ich morgens, mittags und abends eine kleine Runde mit ihr und mache Zuhause Suchspiele. Wenn ich Feierabend habe und wir beide das Büro verlassen ist es nämlich schon viel zu dunkel :( Am Wochenende powern wir uns aus, montags machen wir Agi.

man kann auch im Dunkeln mit dem Hund eine große Runde machen, ebenso vor der Arbeit.

0
@spikecoco

Ja, KANN man. Ist aber an der Hauptstraße für einen jungen Hund mehr Stress als Spaß und Auslastung. Muss halt jeder für sich entscheiden ;) Wir fahren sehr gut damit.

0

bloß weil es im Winter kälter ist seid ihr nicht im Stande mit dem Hund große Runden zu machen?.Raus in Wald und Feld ,damit sie sich auch ohne Leine bewegen kann. Ich bin mit meinem aussie und Terrier auch im Winter mindestens 3 Stunden unterwegs

Im Winter länger zu laufen ist besser als im Sommer. Im Sommer ist es einen Hund oft viel zu heiß.

Du kannst viel Nasenarbeit einbauen, das lastet einen Hund besser aus als nur Laufen/rennen.

Warum darf dein Hund im Winter nicht von der Leine? Hört er nicht?

Das der Hund aufm Sofa liegt heitß nicht das er zufrieden ist, wenn er sein ganzen Leben keine andere Beschäftigung kennengelernt hat, hat er sich damit abgefunden.

Nicht jeder Hund der unterfodert ist fängt an sich zuknabbern, es gibt auch einfach Hunden die finden sich damit ab und resignieren

Auslastung für Labrador ausreichen oder lieber eine Französische Bulldogge?

Hallo ihr lieben,
Wir haben bereits eine gerade 6 Jahre alt gewordene Chihuahua Hündin.
Jetzt möchten wir Vorallem ich gerne einen zweiten Hund (sie kommt super mit anderen Hunden aus). Ich finde den Labrador sehr ansprechend. Allerdings habe ich Angst diesen nicht richtig Auslasten zu können. Wie viel benötigt er den ? Klar er brauch mehr als ein Chihuahua aber ist er wirklich ein ,,Arbeitshund“. Eine Freundin hat gemeint: was der Hund nicht kennen lernt fordert er auch nicht ein“ stimmt das ?
Ich dachte mir das evtl so: (wenn der Labi kein Welpe mehr ist)
Morgens: 15-20min
Mittags: 20-30min
Abends: 20-30min
Am Wochenende auch länger. So im groben, wird sich eh immer mal ändern. Und dazu nich Hundeerziehung,Tricks und Apportieren. Ist das zu wenig für einen Labi und werden die Tricks nicht langweilig.
Meine Mama findet die Französische Bulldogge ganz gut, allerdings hab ich wegen der Nase immer bedenken ?
LG und schon einmal danke für Hilfreiche Kommentare ☺️

...zur Frage

ab wann dürfen australian shepherd treppen steigen

hallo ihr alle, kann mir vielleicht jemand sagen ab wann australian shepherd treppen steigen dürfen? meiner ist jetzt 9 wochen alt und ich weiß das sie wenn sie es zu früh machen hüftschäden bekommen können.

vielen dank für eure antworten. Katja

...zur Frage

Australian Shepherd - Wild Herumtoben

Heii Leute :) Ich hab mich schon länger über einen Australian Shepherd informiert, da ich mir gerne einen kaufen würde. Ich weiß dass diese Hunde sehr aktiv sind, aber bei uns in der Familie haben alle genügend Zeit, weshalb der Hund auch genug Auslauf bekommen würde. Nun aber war ich gerade bei meiner Tierärztin und hab mich dort nochmal erkundigt. Sie sagte das der Australian Shepherd auch noch nachdem er vollkommen ausgelastet wurde, noch im Haus wie wild herumtobt. Also an all die, die einen Australian Shepherd haben: Stimmt das, das der Hund dauerhaft herumtobt? Danke schonmal im voraus :))

...zur Frage

Australian Shepherd Auslauf

Hallo ! Wie lange sollte man ca. mit einem Aussie laufen gehen (Stunden) wenn man morgens und abends Gassi geht ?

...zur Frage

Australian Shepherd geignet für mich?

Was ist der Unterschied zwischen einem Bordercollie und Australien shepherd? Stimmd das dass Australien Shepherds (AS) gute Familienhunde sind? Und schnell Tricks lernen aber auch ruhig sind?

  • Geignet als Anfänger&Familie hund?
  • hab sehr riesigen Garten
  • Stimmt das, dass es die Showlinie und Hütelinie gieb?

danke im Voraus 😊

...zur Frage

Beschäftige ich meinen Australian Shepherd Welpe genug?

Hallo :) Wir haben seit 3½ Wochen eine kleine Australian Shepherd Hündin (Welpe) und ich wollte hier mal fragen ob ihr findet das wir sie genug beschäftigen :)

Also, wir gehen am Tag 2-3 mal mit ihr Raus, für ungefähr 5-max.10 Minuten und natürlich zum Pippi machen. Ist das zu oft und zu lange oder zu wenig ?

Drinnen knuddeln wir dann meist ein bisschen und wenn sie bellt oder zu aufgeregt ist setzen wir uns einfach irgendwo hin wo sie uns nicht erreichen kann und ignorieren sie, (ist das richtig?ich frag lieber immer noch mal nach;)) da wir im Haus nicht Toben wollen mit ihr. Dann über ich noch Platz oder eben die Übung bei der wir gerade sind, für ungefähr 5 min, morgens und abends einmal. Ich will als nächstes Mal kleinere Tricks wie Pfötchen geben mit ihr lernen damit sie geistig beschäftigt ist :) Und Abends zwischen 10 und 11 ist dann Schlafenszeit, dann kommt sie in ihre Box Beben meinem Bett.

Ist das genug oder zu viel Auslastung? Gerade bei Rassen, wie beim Australian Shepherd, muss man ja auch darauf achten das man sie nicht zu sehr auslastet damit sie auch lernen ruhig zu sein. Oder hab ich da was falsch verstanden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?